Alle Reiseberichte zeigen Filtern nach:

4 Tänze Woche auf Usedom mit Slow Fox, Langsamer Walzer, Jive und Cha Cha Cha

27.09.2020 – 02.10.2020

Ein Reisebericht von Anonym vom 19.10.2020

Tanzlehrer

Der Tanzlehrer war ganz toll! Er konnte die Choreographien sehr gut vermitteln. Er ist sehr humorvoll, geduldig und pflegte auch einen sehr guten Gruppengeist. Mit diesem Tanzlehrer macht Tanzunterricht unheimlich Spass!

Hotel

Von 4-Sterne Hotel war ausser beim Essen (dieses war himmlisch) nicht allzu viel zu spüren. Die Reinigung erfolgte, angeblich aus Coronagründen, nur alle 3 Tage. Die Heizung im Badezimmer wurde nicht in Betrieb genommen, trotz mehrmaliger Anfrage, so trockneten auch die Duschtücher nicht. Das Zimmer hätte eine Renovation nötig gehabt. Der Teppich hatte nur noch kleine Teile der ursprünglichen Farbe. Das andere war abgenutzt und braun. Der Boden im Tanzsaal war dermassen rutschig, dass das Tanzen mit Tanzschuhen Schwierigkeiten bereitete. Die im Tanzsaal gebrauchten Gläser und Tassen standen 2 Tage später immer noch dort. Das Personal, vor allem an der Rezeption, war unfreundlich und wenig hilfsbereit. Ganz speziell zu vermerken ist, dass das Hotel unseren Tanzsaal am Mittwochnachmittag für eine interne Schulung belegte, ohne uns vorher zu informieren. Ein grosses Lob an den Tanzlehrer, der trotz dieses Ausfalls die versprochenen Lektionen gut durchbrachte.

Allgemeine Bewertung

Tanzlehrer top, Essen top, Hotel Flop!

Buchungsabwicklung vor der Reise
Durchführung vor Ort
Tanzlehrer
Hotel
Gesamteindruck


Ein Reisebericht von Anonym vom 19.10.2020

Tanzlehrer

Der Tanzlehrer war ganz toll! Er konnte die Choreographien sehr gut vermitteln. Er ist sehr humorvoll, geduldig und pflegte auch einen sehr guten Gruppengeist. Mit diesem Tanzlehrer macht Tanzunterricht unheimlich Spass!

Hotel

Von 4-Sterne Hotel war ausser beim Essen (dieses war himmlisch) nicht allzu viel zu spüren. Die Reinigung erfolgte, angeblich aus Coronagründen, nur alle 3 Tage. Die Heizung im Badezimmer wurde nicht in Betrieb genommen, trotz mehrmaliger Anfrage, so trockneten auch die Duschtücher nicht. Das Zimmer hätte eine Renovation nötig gehabt. Der Teppich hatte nur noch kleine Teile der ursprünglichen Farbe. Das andere war abgenutzt und braun. Der Boden im Tanzsaal war dermassen rutschig, dass das Tanzen mit Tanzschuhen Schwierigkeiten bereitete. Die im Tanzsaal gebrauchten Gläser und Tassen standen 2 Tage später immer noch dort. Das Personal, vor allem an der Rezeption, war unfreundlich und wenig hilfsbereit. Ganz speziell zu vermerken ist, dass das Hotel unseren Tanzsaal am Mittwochnachmittag für eine interne Schulung belegte, ohne uns vorher zu informieren. Ein grosses Lob an den Tanzlehrer, der trotz dieses Ausfalls die versprochenen Lektionen gut durchbrachte.

Allgemeine Bewertung

Tanzlehrer top, Essen top, Hotel Flop!

Buchungsabwicklung vor der Reise
Durchführung vor Ort
Tanzlehrer
Hotel
Gesamteindruck


Ein Reisebericht von P + S vom 06.10.2020

Tanzlehrer

Nach etwas holprigem Start hat Daniel uns mit viel Energie die neuen Figuren beigebracht. Er ist auf die Paare auch individuell eingegangen und hat korrigiert bzw hilfreiche Tipps gegeben. Wir hatten sehr viel Spass und fanden es sehr positiv, dass Daniel von Janine unterstützt wurde, denn wenn die Figuren von einem Paar gezeigt werden, ist das ein riesiger Pluspunkt.

Hotel

Die Hotelbewertung ist etwas schwierig, denn Licht und Schatten lagen extrem auseinander. Für das Management vergeben wir NULL Sterne. Keine besetzte Reception im Haus, Doppelbelegung des Tanzsaales, so das eine Tanzeinheit nicht möglich war, Tanzsaal war nicht gereinigt, Zimmerreinigung nur jeden 3. Tag wegen Corona ????? Das Zimmer war ok allerdings mit sehr kleinem Bad und von einem früheren Wasserschaden schwer gezeichnet. Die Handwerker hätten eine Wasserwaage nötig gehabt. Die Küche kann man nur loben, es hat alles sehr sehr lecker geschmeckt. Insbesondere der Service war sehr gut und sehr aufmerksam und veranlasst uns zu einer schmeichelhaften 3-Sterne Gesamtwertung. Gesamteindruck: Preis und Leistung passen definitiv nicht zusammen

Allgemeine Bewertung

Ein gelungener Tanzurlaub, der uns viel Spaß gemacht hat.

Buchungsabwicklung vor der Reise
Durchführung vor Ort
Tanzlehrer
Hotel
Gesamteindruck


Ein Reisebericht von Thomas vom 03.10.2020

Tanzlehrer

Daniel hat sich selbst übertroffen ... mit soviel Herzblut hat er allen Tanzpaaren diverse neue Figuren und die dazugehörige Technik beibegracht. Danke auch an Janine ... sie hat einen hervorragenden Job als Assistentin gemacht.

Hotel

Das (4 Sterne) Hotel Esplanade auf Usedom: + Die Lage ist annähernd perfekt (ca. 200m bis zum Ostseestrand/Promenade, ca. 300m bis zur Seebrücke Heringsdorf, Bushaltestelle fast direkt vor der Haustür, Kurkarte beinhaltet die kostenlose Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs) + Das Zimmer an sich war bei Ankunft in einem sauberen Zustand. + bei Problemen/Wünschen hat man sich relativ schnell drum gekümmert. Teilweise zwar nicht gelöst, aber bemüht gewesen. + Das Frühstück-Buffet ist absolut super (Bedienung eingeschlossen) ! + Kaffee Spezialitäten (Milchkaffee, Latte Macchiato usw.) kann man zum Frühstück bestellen, sind im Preis inbegriffen. - ganz großes Minus (!) bekommt das Hotel für die "Nicht"-Erreichbarkeit per Telefon. Etliche Male versucht über die angegebene Telefonnummer auf der offiziellen Webseite des Hotels Kontakt aufzunehmen. Freizeichen war da, aber niemand nahm ab (zur Erinnerung = 4* Hotel). - Erst bei Anreise wurde man in Kenntnis gesetzt, das die Rezeption von dem Hotel gegenüber (Pommerscher Hof) übernommen wurde. An der Rezeption vom Hotel Esplanade (4* Hotel) hing ein Zettel, wo das vermerkt wurde. - innerhalb von 30 Minuten (Zeitraum: Schlüssel von der Rezeption holen, Koffer ins Zimmer bringen, erstmal orientieren) einen Strafzettel bekommen. Hat nicht unbedingt etwas mit dem Hotel zu tun ... aber andere Gäste wurden auf einen Ausweichparkplatz (weil die Kurzzeitparkplätze direkt vor dem Hotel dauernd belegt waren) geleitet, wo man in Ruhe mit dem KFZ stehen konnte, ganz ohne Hektik. - Zimmersäuberung (Zimmer 207) standardmäßig nur alle 3 Tage (und das in Corona-Zeiten). Man konnte aber häufiger die Zimmersäuberung bestellen. - Die Möblierung war vermutlich noch aus den Zeiten vor der Wende, ziemlich starke Verschleißerscheinungen. Der Spiegel-Schrank im Flur ist hier bemerkenswert. Selbst bei geöffneten Türen kam man nur sehr schwer an die Bügel heran. - Tapete löst sich von den Wänden - Holzleisten im Bad sind lose (unter dem Waschbecken) - kleineres Übel = ich habe einen Kopfhörer in die Buchse vom TV-Gerät gesteckt und der Ton war immer noch laut und ließ sich nicht abstellen. Der gerufene Techniker konnte das "Problem" auch nicht beheben und schaltete dann die Lautsprecher vom TV-Gerät ganz aus, so das man nur noch über die Kopfhörer fern sehen konnte. Deswegen "Teilweise nicht gelöst ..." siehe oben. - Kleineres Übel = auf dem Telefon ist die Nummer der Rezeption nicht vermerkt, so das man bei jeder Sache/Problem immer erst über die Straße in den "Pommerschen Hof" laufen mußte um sein Problem "loszuwerden". - "Hörensagen": Andere Teilnehmer bemängelten die Größe der Duschkabine. Die soll angeblich sehr klein gewesen sein. Das kann ich von der Dusche in Zimmer 207 nicht behaupten. Die war angenehm "groß".

Allgemeine Bewertung

Obwohl anfangs mit Startschwierigkeiten (vor Beginn der Tanzreise !) entwickelte es sich zu einer suuuuper Tanzreise ! Wir haben soviel getanzt wie schon lange nicht mehr. Vielen Dank nochmal an die Mitarbeiter von "Max tanzt", die dafür gesorgt haben, das wir die Reise um 2 Tage verlängern konnten.

Buchungsabwicklung vor der Reise
Durchführung vor Ort
Tanzlehrer
Hotel
Gesamteindruck

holaaaaaaaaaaaa
array(0) { }
0