Zurück zur Übersicht

Unvergessliche Tanzreise nach Karlsbad in das legendäre 5* Grandhotel PUPP

MAX TANZT GOES CASINO ROYAL

Grandhotel Pupp ()

Halbpension

24.03.2023 – 26.03.2023

Selbstanreise

Ele Busch und Martin Loeper

Standardtänze, Gesellschaftstänze

ab Grundkenntnisse

Neu bei uns, Luxusreisen

MT-3190

Beschreibung
Leistungen
Tanzlehrer
Hotel
Ziel
Weitere Informationen

Wir hätten da etwas ganz Neues für Sie: Tanzunterricht da, wo
Daniel Craig schon drehte. Kommen Sie mit uns zur ersten Tanzreise
nach Karlsbad und verbringen Sie drei wundervolle Tage mit allem, was Ihr Herz begehrt. Tolles Hotel, schöne Tanzunterrichte an wundervollen Orten, gutes Essen, Stadtführungen, Tanzabende und ein herrlicher Wellnessbereich im Hotel sollten diese Tage zum Erlebnis werden lassen.

Die Gästelisten der Karlsbader Hotels lasen sich wie ein „Who’s Who“ der damaligen Zeit. Zar Alexander und Sisi mit Kaiser Franz Joseph kamen genauso gern wie Goethe, Freud und Marx. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden diese außergewöhnlichen Baudenkmäler viele Jahre lang ver- nachlässigt. Heruntergekommene Belle-Époque-Bauten gehören der Vergangenheit an und jetzt leuchten die pastellfarbenen Stuckfassaden wieder und Hollywoodgrößen sowie europäische Filmstars sorgen für Glamour. Zwischen all dieser Schönheit finden wir Ballsäle und wunderbare Tanzorte, welche uns den perfekten Rahmen für unsere abwechslungsreichen Unterrichte bieten.

Lassen Sie uns diese Tanzreise in 2023 gemeinsam erleben – wir freuen uns auf Sie!

  • 2 x Übernachtungen im legendären 5* Grandhotel PUPP mit Frühstück
  • 3 x 3-Gang-Menü in gehobenen Restaurants
  • 2 exklusive Tanzabende
  • 4 x Tanzunterricht in herrlichen Ballsälen
  • geführte Stadtrundgänge
  • Ausflug nach Marienbad
  • Kostenfreie Nutzung des hoteleigenen Wellness- und Fitnessbereiches
  • deutsche und tschechische Reiseleitung

Ele Busch und Martin Loeper

Ele Busch

Geschäftsführerin der Tanzschule MAXIXE und Tanzlehrerin Standard/Latein
Es war die pure Tanzlust, die Ele und ein paar Freundinnen 1983 dazu brachte, gegen Trend und Zeitgeist die erste freie Tanzschule in Berlin zu eröffnen, das Taktlos. Ihr alternatives Konzept war die Antwort auf die üblichen Tanzschulkonventionen. Mit breit gefächertem Programm und gemischt- und gleichgeschlechtlichem Tanzen trafen sie auf eine überraschend große Nachfrage. Ihre Devise hieß: im Tanzen Kommunikation ohne Worte herstellen, gleichberechtigte Rollen der Tanzpartner, Freude und Lust am gemeinsamen Tun. 1994 gründete Ele, die schon als Jugendliche leidenschaftlich tanzte, dann ihre eigene freie Tanzschule, das MAXIXE. Ihre Tanzreisen entwickelten sich zu einem Markenzeichen des MAXIXE. Insbesondere die Ballhaustouren bieten Tanzbegeisterten die Chance, den Charme historischer Ballsäle in Prag, Wien und anderswo zu erleben.

 

Martin Loeper

Tanzlehrer Standard/Latein
Als ehemaliger Turniertänzer in der S-Klasse Latein begeistert er sich und andere für die technischen Grundlagen der Lateinamerikanischen Tänze.
Freude am Detail mit dem Ziel die Technik zu verinnerlichen und auf dem Parkett „zu vergessen“.

: Grandhotel Pupp

:

: Mírové nám. 2
Karlovy Vary Tschechien - 360 01

Route anzeigen von:

Lage

Das Grandhotel Pupp liegt in sehr guter Lage im Süden der Stadt direkt am Fluss Teplá. Das historische Zentrum von Karlsbad ist fußläufig erreichbar. Nach nur ca. 300 m erreichen Sie die beispielsweise eine der berühmten Kollonaden, die Sprudelkolonnade.

Allgemeine Beschreibung

Das weltberühmte Grandhotel Pupp in Karlsbad ist ein beeindruckendes traditionelles Hotel aus dem Jahre 1701. Es liegt direkt im historischen Zentrum von Karlsbad. In der Vergangenheit beherbergte das Hotel bereits berühmte Persönlichkeiten wie Johann Wolfgang von Goethe oder Sebastian Bach. Hier wurden auch einige Filme gedreht, einschließlich des Bond-Streifens Casino Royale. Jedes Jahr sind hier die Stars des Internationalen Filmfestivals Karlovy Vary untergebracht.

Das Hotel verfügt über ein exklusives Spa-Center mit entspannendem Pool, Meditations-Spa, Sauna, Fitnessstudio und Salzgrotte sowie mehrere Restaurants mit erstklassiger Gastronomie und Service und einen Concierge-Service. In den Hotelrestaurants werden tschechische Spezialitäten und internationale Küche serviert. Im Café Pupp und auf der Sommerterrasse können Sie traditionelle Desserts genießen. Eines der Restaurants, Becher’s Bar und Little Dvorana, bieten Abendunterhaltung mit Live-Bands an.

Auch können Sie im hoteleigenen Casino ihr Glück versuchen, welches zu den schönsten Casinos Tschechiens gehört.

Tanzraum des Hotels

Ihre Tanzeinheiten finden in einem der wunderschönen Innenräume des Grandhotels Pupp mit glanzvoller Atmosphäre statt. Unter anderem gibt es einen großen Festsaal, welcher ideal für große Tanzveranstaltungen geeignet ist.

Allgemeine Zimmerbeschreibung

Jedes Zimmer des Grandhotel Pupp ist einzigartig gestaltet. Diese Einzigartigkeit entstand im Laufe der Geschichte. Denn es wurden für das Grandhotel in der Vergangenheit immer wieder verschiedene Häuser aneinander gereit sowie Renovierungen in den einzelnen Gebäudeteilen durchgeführt. So kam es, dass kein Zimmer dem anderen gleicht. Insgesamt verfügt das Hotel über 228 geräumige Zimmer. Davon befinden sich 111 Zimmer im barocken Hotelhauptteil Riverside, einschließlich der prunkvollsten Appartements, in denen die Stars des Filmfestivals beherbergt werden. Die weiteren 117 Zimmer befinden sich im ältesten Gebäudeteil "Parkside". Alle Zimmer entsprechen dem 5-Sterne-Standard. Es steht Ihnen ein Zimmerservice rund um die Uhr zur Verfügung, ebenso wie eine Textil- und Schuhreinigung. Der Zutritt zum Wellnessbereich ist für die Hotelgäste kostenfrei möglich. Einige der Zimmer bieten einen Balkon und Aussicht auf den Fluss Teplá sowie die Kolonnade.  

Doppelzimmer Comfort

Die Doppelzimmer Comfort im Parkside Gebäudeteil sind im ruhigeren Teil des Hotels gelegen und bieten eine Aussicht auf den Fluss Tepl. Die Zimmer sind 24 qm groß und sind mit Badewanne oder Dusche ausgetattet.

Weitere Informationen

Karlsbad

Der Kurort Karlsbad ist seit dem 19. Jahrhundert ein sehr beliebtes Reiseziel im Westen Tschechiens. Karlsbad ist sogar der meistbesuchte Kurort in ganz Tschechien. Der Grund dafür sind vor allem die zahlreichen Thermalquellen, welchen nachgesagt wird, dass sie zahlreiche Beschwerden wie zum Beispiel Stoffwechsel- oder Magenbeschwerden heilen können. Insgesamt gibt es in der Stadt mehr als 500 Kurhäuser.

Viele Gebäude in Karlsbad wurden im barocken Stil und Jugendstil erbaut, wodurch die Stadt einen besonderen Flair hat. Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt sind die fünf Kurkollonaden, welche jede für sich einzigartig sind. Unter ihnen befinden sich alle heilsamen Quellen und sie dienten schon früher dazu die Besucher der Quellen vor Regen, Schnee oder Sonne zu schützen.

Karlsbad bietet auch viele weitere Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel das nationale Kulturdenkmal Kaiserbad direkt gegenüber des Carlsbad Plaza, die mittelalterliche Kirche St. Maria Magdalena, das Stadttheater oder eine Fahrt mit der Diana Standseilbahn und vieles mehr.

  • Die Reise startet in Karlsbad am Freitag gegen 13 Uhr und endet am Sonntag gegen 16 Uhr.
  • Sollten sich genügend Teilnehmer_innen aus Berlin finden, dann kann gegen Aufpreis ein Bus ab/an Berlin genutzt werden.
  • Verlängerungsnächte und alternative Zimmerkategorien sind auf
    Anfrage und zu attraktiven Konditionen buchbar.
  • Wir empfehlen den Abschluss einer Reiseversicherung

Freunde empfehlen

    Ihr Name

    Ihre E-Mail-Adresse (optional)

    Name des Freundes

    E-Mail-Adresse des Freundes

    Angebot:

    URL: