Zurück zur Übersicht

Tanzen Sie mit Daniela und Frank Dempewolf auf der Blumeninsel Madeira

Gesellschaftstänze auf der schönen Atlantikinsel

Reiseberichte & Eindrücke
Beschreibung
Tanzlehrer
Hotel
Ziel

Die wunderschöne Blumeninsel Madeira bietet Ihnen nicht nur eine einzigartige Natur, ein ganzjährig mildes Klima sondern auch die besondere Gelegenheit Ihre Tanzkenntnisse in einer tollen Umgebung aufzufrischen bzw. zu verbessern. Lassen Sie sich von der freundlichen Art ihrer Bewohner anstecken und genießen Sie die ausgelassene Urlaubsstimmung auf dieser vielseitigen Insel im Atlantik!

Dieser besondere Tanzurlaub bietet Ihnen ein hervorragendes Hotel – das 4,5**** VIDAMAR Resort Madeira, welches in Laufnähe zur weitläufigen Uferpromenade liegt sowie die sympathischen Tanzlehrer Daniela und Frank Dempewolf. Was brauchen Sie sonst für einen gelungenen Urlaub?

Daniela und Frank Dempewolf werden Ihnen in lockerer Atmosphäre die angesagtesten Tipps und Tricks in den verschiedenen Gesellschaftstänzen (z.B. Langsamer Walzer, Disco Walzer, Cha Cha Cha und Discofox) zeigen. Dabei werden selbstverständlich auch Wünsche und Anregungen der Paare berücksichtigt. Getanzt werden ca. 2 – 3 Stunden pro Tag.

Gönnen Sie sich eine Auszeit und reisen Sie nach Madeira – die Insel der Levadas und einer einzigartigen Flora.

 

Daniela und Frank Dempewolf

Daniela und Frank Dempewolf sind seit Jahrzehnten Tänzer und Tanztrainer aus Leidenschaft. Im Großraum Celle/Niedersachsen setzen sie sich seit langem aktiv für den Tanzsport ein und unterrichten in Tanzschulen und in Vereinen.

Beide ließen sich in den 80-er Jahren als (ADTV-) Tanzlehrer und Tanzsporttrainer ausbilden. In diesen Jahren waren sie auch als professionelle Turniertrainer erfolgreich. 2013 wurden sie Landesmeister und Norddeutsche Meister in den Lateinamerikanischen Tänzen in der Seniorenklasse I C.

Diese Tanzleidenschaft vermögen sie an Ihre Tanzschüler weiterzugeben. Ob Standard, Latein, Salsa, Tango – schnell werden Sie spüren, wie Sie unter fachkundiger Anleitung des sympathischen Ehepaares in den Bann dieser faszinierenden Tänze gezogen werden.

Vom Anfänger bis zum Turniertänzer – freuen Sie sich auf eine gleichsam lehrreiche wie amüsante Tanzreise!

VidaMar Resort Hotel Madeira

: VidaMar Resort Hotel Madeira

:

: Estrada Monumental 175
Funchal PT - 9000-100

Route anzeigen von:

Standort des Hotels

Das Hotel liegt in der beliebten Hotelzone Funchals direkt auf einer Felsklippe. Die attraktive Altstadt liegt in ca. 2 km Entfernung. Einkaufsmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Bars liegen in lauf nähe. Öffentliche Verkehrsmittel befinden sich in unmittelbarer Nähe. Der Flughafen von Funchal ist ca. 25 km entfernt.

Innenausstattung des Hotels

Lichtdurchflutete Räume, komfortabel eingerichtete Zimmer und Suiten, und eine Erlebnisgastronomie, die keine Wünsche offen lässt-all das erwartet Sie im VidaMar Resort Madeira. Mit den 5 Restaurants, ob japanisch, italienisch oder orientalisch, erleben Sie Gaumenfreuden mit viel Genuss. Nach dem "Dine Around"Prinzip, haben Sie die Auswahl und entscheiden jeden Abend ganz persönlich welches Restaurant Ihnen am meisten zusagt. An den verschiedenen Bars, ob Indoor oder Outdoor, haben Sie viele Möglichkeiten den Tag in Ruhe ausklingen zu lassen.

Zimmer-Innenausstattung

Die Zimmer sind freundlich, hell und modern eingerichtet und verfügen alle über TV, Wi-fi und einen Balkon. Für Sie haben wir die Zimmer mit seitlichem Meerblick oder mit Meerblick reserviert.

Tanzraum des Hotels

Sie tanzen in den Veranstaltungsräumen auf Parkettboden.

Madeira

Madeira wird von der Wärme des Golfstroms umspült, was die Ursache für die angenehmen Sommertemperaturen und die milden Winter ist. Wegen dieses moderaten Klimas ist Madeira als ganzjähriges Urlaubsziel so attraktiv und beliebt.

Funchal ist die Inselhauptstadt. Der Name bedeutet übersetzt „Viel Fenchel“, da die Portugiesen bei der Besiedelung Fenchel in großen Mengen vorfanden. Für Funchal sollte man ruhig mehrere Tage einplanen. Es gibt viel zu sehen, wenn man die Stadt zu Fuß erobert. Da es aber sehr hügelig ist, wird die Sache auch recht anstrengend. Daher lieber mit mehr Zeit sich auf Funchal einlassen.

Generell eignet sich die Insel aufgrund ihrer Größe zu Tagesausflügen. Wir empfehlen Ihnen die Anmietung eines Mietwagens, um die Insel zu erkunden.