Zurück zur Übersicht

Line Dance mit Sven Reichelt in Bad Wildungen - 3 Nächte

Freuen Sie sich auf ausgiebige Line Dance Tanzstunden für Beginner und Fortgeschrittene!

Reiseberichte & Eindrücke
Beschreibung
Tanzlehrer
Hotel
Ziel

Genießen Sie ein abwechslungsreiches verlängertes Wochenende mit unserem Tanzlehrer Sven Reichelt. Es erwarten Sie intensive Line Dance Tänze, bei denen Sie unter fachkundiger Anleitung Ihre Kenntnisse in diesen Tänzen ausbauen und vertiefen werden.

Dieses lange Wochenende richtet sich an Tänzer ab Niveau Beginner bis Fortgeschrittene.

Freuen Sie sich auf ein langes Wochenende mit Sven Reichelt.

Sven Reichelt

Sven Reichelt tanzt bereits seitdem er 9 Jahre alt ist. Er ist ein sehr unterhaltsamer Tanzlehrer, der abwechslungsreichen Unterricht mit gutem Entertainment verbindet. Während seines 10.-14. Lebensjahres war er sehr erfolgreich im Turniertanzsport Standard/Latein. Anschließend hat er das Studium an der staatlichen Balletttanzschule in Leipzig/Dresden absolviert, wo er eine professionelle Ausbildung im klassischen Tanz, Showtanz, Jazz, Steptanz und Flamenco erhielt. Das Studium hat er als stattlich geprüfter Bühnentänzer abgeschlossen. Daraufhin folgte seine Ausbildung zum Tanzlehrer. Seit 1995 ist er selbstständiger Tanzlehrer im Raum Düsseldorf/Köln. Aktuell unterhält er 2 Filialen der eigenen Tanzschule Reichelt in Düsseldorf und Hilden. Seit 2012 ist er auch sehr erfolgreich als Lehrer im Discofox. Häufig wird er gebucht für verschiedene Festivals in Deutschland und auch Österreich. Durch Inspiration von seinem Tanzlehrerfreund und Kollegen Sascha Wolf hat er seit 2018 den Linedance für sich entdeckt. In der Tanzschule in Hilden unterrichtet er bereits 200 eigene Linedancer.

Maritim Hotel Bad Wildungen

: Maritim Hotel Bad Wildungen

:

: Dr.-Marc-Straße 4
Bad Wildungen DE - 34537

Route anzeigen von:

Standort des Hotels

Bad Wildungen liegt am Nordostrand des Kellerwaldes, im Gebiet zwischen Rheinischem Schiefergebirge (im Westen) und Hessischer Senke (im Osten). Im Maritim Hotel Bad Wildungen bekommen Sie vom Trubel in der Stadt nicht viel mit. Das Hotel befindet sich außerhalb der Stadt, unmittelbar am Kurpark der Stadt gelegen, verfügt aber dennoch über eine gute Anbindung an die Autobahnen A7 und A49.

Innenausstattung des Hotels

Das Maritim Hotel Bad Wildungen empfängt Sie inmitten herrlicher Natur, direkt am Fuße des Kurparks gelegen. Gemütliche Zimmer, das Restaurant "Maritim", das Café-Restaurant "Classic" und die Hotelbar "Fontana" mit Sonnenterrasse sorgen während Ihres Aufenthalts für entspannte Wohlfühlmomente. Im  schönen "maritim spa und beauty care" können Sie die Seele baumeln lassen und sich von Kopf bis Fuß verwöhnen lassen. Das Hotel verfügt über abwechslungsreiche Sport-und Wellnessangebote für Mensch und Tier. Kostenfreies Internet via Kabel und WLAN für die Übernachtungsgäste. Das Hotel verfügt über 240 Zimmer darunter, 14 Suiten.

Zimmer-Innenausstattung

Alle Zimmer sind komfortabel eingerichtet und verfügen überwiegend über einen Balkon. Diese sind ausgestattet mit Bad/WC, Föhn, Satellitenfernsehen mit Pay TV-Programmen, Telefon und kostenfreiem WLAN Zugang.

Tanzraum des Hotels

Sie tanzen in einem beeindruckenden hellen Saal der über viel Tageslicht verfügt und mit seiner beachtlichen Deckenhöhe von 9 m dem Tanzsaal einen extra Charme verleiht. Der Tanzraum bieten ihnen einen schönen Blick ins Grüne. Der angebotenen Veranstaltungsaal verfügt über einen auf Parkettboden und bietet ihnen 220 m² zum tanzen.

Bad Wildungen

Bad Wildungen liegt am Nordostrand des Kellerwaldes, im Gebiet zwischen Rheinischem Schiefergebirge (im Westen) und Hessischer Senke (im Osten). Die Umgebung der Stadt wird entsprechend von Gesteinen aus Schiefer, Kalk und Buntsandstein gebildet.
Die besonderen geologischen Formationen sind Grund für das Zutagetreten der mehr als 20 Heilquellen. Mehr als die Hälfte der Gemarkungsflächen sind bewaldet. Bad Wildungen ist eine bedeutende Kurstadt im Landkreis Waldeck-Frankenberg; der Ort ist wirtschaftlicher, sozialer und kultureller Mittelpunkt für den südlichen Teil der Region rund um den Natur- und Nationalpark Kellerwald und den Edersee. Die Stadt ist bis heute historisch, baulich und wirtschaftlich geprägt durch Kurbetrieb und (Gesundheits-)Tourismus.