Zurück zur Übersicht

"Langsamer Walzer trifft Rumba" - Intensives Tanzwochenende mit Frank Dempewolf

Attraktives Tanzwochenende über Allerheiligen im schönen Farbinger Hof am Chiemsee!

Reiseberichte & Eindrücke
Beschreibung
Tanzlehrer
Hotel
Ziel

Gönnen Sie sich über Allerheiligen vom 28.10. – 01.11.2022 eine ganz persönliche Auszeit und nutzen Sie den Feiertag um sich ein verlängertes Wochenende ganz Ihrem Lieblingshobby, dem Tanzen, zu widmen.

Herbstliche Temperaturen laden Sie zu leidenschaftlichen Rumba-Rhythmen und warmen Walzer-Klängen am Chiemsee ein – die perfekte Kombination!

Im zwanglosen Ambiente des 3*** Hotel Farbinger Hof wird Ihnen ihr sympathischer Tanztrainer Frank Dempewolf und seine Tanzpartnerin mit Ihnen, Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in den beiden Tänzen Rumba und Langsamer Walzer vertiefen und Sie werden direkt von den Profis profitieren! Dieser Workshop richtet sich an Tänzer mit Grundkenntnissen mit Liebe zur Rumba und zum Langsamen Walzer.

Gönnen Sie sich eine Auszeit vom Alltag und verbinden Sie Ihr Lieblingshobby mit einem Kurztrip an den schönen Chiemsee!

Frank Dempewolf

Frank Dempewolf ist seit Jahrzehnten Tänzer und Tanztrainer aus Leidenschaft. Im Großraum Celle/Niedersachsen setzt er sich seit langem aktiv für den Tanzsport ein und unterrichtet in Tanzschulen und in Vereinen.

Er ließ sich in den 80-er Jahren als (ADTV-) Tanzlehrer und Tanzsporttrainer ausbilden. Parallel war er zu dieser Zeit auch als professionelle Turniertrainer erfolgreich.

Diese Tanzleidenschaft vermag er an seine Tanzschüler weiterzugeben. Ob Standard, Latein, Salsa, Tango – schnell werden Sie spüren, wie Sie unter fachkundiger Anleitung in den Bann dieser faszinierenden Tänze gezogen werden.

Vom Anfänger bis zum Turniertänzer – freuen Sie sich auf eine gleichsam lehrreiche wie amüsante Tanzreise mit Frank Dempewolf!

: Farbinger Hof

: SUP

: Rottauer Straße 75
Bernau DE - 83233

Route anzeigen von:

Lage

Bernau befindet sich eine gute Stunde Autofahrt südöstlich von München. Das 3 Sterne superior Hotel Farbinger Hof liegt in Bernau zwischen dem Chiemsee und der Kampenwand. Zum See sind es nur ein paar Minuten. Die Stadt Rosenheim liegt in bequemen 20 Autominuten entfernt.

Ihr Urlaubshotel

Freuen Sie sich auf einen entspannten Urlaub am Chiemsee. Vor allem aktive Urlauber werden das Hotelangebot zu schätzen wissen. Ihr Urlaubshotel hält folgende Annehmlichkeiten für Sie bereit: Hallenbad mit Whirlpool, Wellnessbereich mit finnischer Sauna, Dampfbad, Biosauna und Infrarotwärmekabine, Massageanwendungen, Kegeln, Badminton, Minigolf, Tischtennis. Die Sonnenterrasse lädt ebenfalls zum Entspannen und Genießen ein. Ganz weit weg vom Alltag, an einem lauschigen Plätzchen genießen Sie unvergessene Tage im Hotel Farbinger Hof.

Tanzraum des Hotels

Sie tanzen in einem der Veranstaltungsräume auf Parkettboden.

Allgemeine Zimmerbeschreibung

Die Doppelzimmer sind bequem im modernen Landhausstil eingerichtet und ca. 22 qm groß. Sie verfügen über eine harmonische Einrichtung mit Doppelbett, Sitzmöglichkeiten und einem höhenverstellbaren Arbeitsplatz mit kostenlosem W-LAN Zugang. Sie finden in jedem Zimmer einen Safe, einen Flatscreen-Farb TV, ein Telefon mit Weckeinrichtung und Mailbox und ein Bad mit Dusche / WC.

Doppelzimmer

Ausstattung: ca. 20 m², Doppelbett, Sitzmöglichkeiten, Wifi, Safe, TV, Dusche, WC

Doppelzimmer Comfort

Ausstattung: ca. 20m², Doppelbett (Kingsize), Safe, TV, Wifi, Bad mit Dusche und WC, Fön, Telefon, Balkon oder Terrasse mit Bergblick

Weitere Informationen

Chiemgau/ Chiemsee

Der Chiemgau ist eine traditionsreiche Kulturlandschaft mit starker ländlich-bäuerlicher Prägung und gerade deshalb eine der bevorzugten Tourismus-Regionen Bayerns, der eines der größten und am besten ausgebauten Radwander- und Wandergebiete Deutschlands besitzt. Bernau am Chiemsee liegt am Südwestufer des Chiemsees. Der Luftkurort wird von der Bundesautobahn A8 München-Salzburg und der Bahnstrecke Rosenheim-Salzburg tangiert. Südlich von Bernau erstrecken sich die Chiemgauer Alpen mit dem markanten Gipfel der Kampenwand.