Zurück zur Übersicht

Gilchinger Tanzzentrum trifft Tanzschule Seidel in Franken - absoluter Tanzspaß garantiert

Tanzreise mit Tobias und Stefan inkl. hochwertiger Weinprobe

Reiseberichte & Eindrücke
Beschreibung
Tanzlehrer
Hotel
Ziel

Es gibt derzeit keine Reiseberichte für diese Reise.

Genießen Sie den Brückentag über den 3. Oktober im Fränkischen mit den ADTV Tanzschulen “Gilchinger Tanzzentrum” und “Tanzschule Seidel”. Stefan Nothaft und Tobias Stoyanow führen Sie durch dieses Wochenende.

Es erwartet Sie ein vielfältiges Tanzprogramm mit neuen Figuren sowie Techniken z.B. im Cha Cha Cha, Langsamer Walzer, Rumba und Foxtrott. Am Samstag Abend spielt eine Live Band zum Ball (öffentliche Veranstaltung). Alles kann, nichts muss.

Das 4**** Hotel & Weinhaus Anker im fränkischen Marktheidenfeld erwartet Sie mit viel Komfort, erstklassigem Service und stilvollem Ambiente. Freuen Sie sich nach dem Tanzen auf die genußvollen Abendessen. Am Sonntag erwartet Sie eine Weinprobe (6 Weine) im Holzfasskeller mit einem anschließenden gehobenen fränkischen Menu.

Sie sehen, Ihre Tanzlehrer Stefan und Tobias haben an alles gedacht!

Wir wünschen Ihnen ein anregendes Wochenende.

Tobias Stoyanov

Für Tobias gilt die Faszination für den Paartanz als Idee, sich nonverbal auf der ganzen Welt verständigen zu können.

Von den Besten der Besten möglichst viele „Ausdruckssprachen“ zu erlernen, das ist sein Credo. Neben den klassischen Gesellschaftstänzen tanzt er vor allem West-Coast-Swing, Salsa und Bachata. Seine große Leidenschaft gilt jedoch dem “Tango Argentino”, dessen Vielseitigkeit er in erster Linie in Buenos Aires von internationalen Größen erlernt hat.

Seit kurzem ist er neuer Inhaber der Tanzfabrik und ist als Tango- und Crossover-Lehrer deutschlandweit für Workshops, sowie als Dozent/Trainer auf INTAKO und dem Euro-Dance-Festival tätig.

Stefan Nothaft

Stepfan Nothaft ist ein Profi, wenn es um die didaktische Vermittlung von richtigen Schrittfolgen, Körperhaltung, Takt etc. geht. Er ist Geschäftsführer im Gilchinger Tanzzentrum, ADTV Tanzlehrer, praktischer Ausbildungslehrer ADTV, Fachlehrer für Umgangsformen IHK und ADTV Fachtanzlehrer ADTV (Level3) für West Coast Swing und Tango Argentino. Die beiden letztgenannten sind auch seine “Lieblingstänze”.

Sein Motto:
….Tanzen gefällt mir, weil es die einzige Sportart zu zweit ist, bei der man keine Punkte zählt und man nur gemeinsam gewinnt.

: Hotel Anker

:

: Kolpingstraße 7
Marktheidenfeld - 97828

: 3:00 pm

: 11:00 am

Route anzeigen von:

Allgemeine Beschreibung

Rund um den romantischen Innenhof liegt das Hotel mit mehreren Gebäudeteilen. Genießen Sie die schöne Aussicht in den reich bepflanzten Hof und über die Dächer der Altstadt bis zum Main und den Naturpark Spessart. Zentral im Hotelareal liegt der neue Querbau mit Lobby, Rezeption, Bar und dem Gartensaal. Glasfronten begrenzen die lichtdurchfluteten Räume. Durch den historischen Sandsteinbogen betritt man die Lobby – eine gelungene Verbindung aus Alt und Neu! Das warme und helle Holz der Elsbeere (eine heimische Birnenart) vermittelt gleich eine angenehme Behaglichkeit.

Ihr Urlaubshotel

Das traditionelle Familienhotel und Weinhaus "Anker" in Marktheidenfeld verfügt vom 400 jährigen Weinfasskeller bis zum Speicher über eine altbewährte Einrichtung mit Holzböden und urigen Stuben. Hier geht es gemütlich und heimelig zu mit einfacher aber guter fränkischer Küche. Gartensaal, im alten Fachwerk, Oberstube oder Alte Stube, die Kleine Kanzlei- fränkische Gastfreundschaft heißt sie hier herzlich willkommen.

Tanzraum des Hotels

Der Hermann-Schell-Saal ist ein heller, freundlicher Saal mit Blick auf den Innenhof. Es gibt Oberlichter und verdunkelbare Fenster und die Bühne oder Empore kann man direkt an das Hotelareal anschließen.

Die Fläche des gesamten Holzparketts ist 200 qm groß und der Raum ist 6 m hoch.

Allgemeine Zimmerbeschreibung

Alle Zimmer verfügen über ein Badezimmer mit Dusche und eine bequeme Einrichtung.Der "Anker" verfügt zum einen über einfache und geräumigere Komfortzimmer. Zum anderen sind die Torhaus-Doppelzimmer zur Altstadtpromenade ausgerichtet und modern eingerichtet. Die Hofgartenhauszimmer sind geräumiger und absolut ruhig gelegen mit Blick auf den Innenhof und Kirchturm. Die Bäder sind von besonderem Komfort, barrierefrei und mit Dusche und Badewanne sowie Klimaanlage.In den Hofgartenhaus-Suiten genießen sie Exklusivität: neben den komfortablen Bädern mit allen Bequemlichkeiten, schlafen Sie in Betten der Größe 220x200 cm.Einzigartig ist die vor kurzem renovierte Turmsuite.

Doppelzimmer/Torhaus

Die Torhaus-Doppelzimmer zeigen zur Altstadtpromenade hin und sind geräumiger als die Standardzimmer. Sie sind modern eingerichtet und verfügen über eine gute Basisausstattung. Sie sind mindestens 21 qm groß.

Doppelzimmer/Hofgartenhaus

Die Hofgartenhaus-Zimmer sind nicht nur geräumiger (mind. 26m²), sondern sind absolut ruhig gelegen mit Blick auf den romantischen Innenhof und den Kirchturm. Klassisch und komfortabel eingerichtet mit neuen Bädern (alternativ mit barrierefreier Dusch oder mit Bad möglich) bieten sie vollen 4-Sterne-Komfort und sind mit individuell regelbarer Klimaanlage ausgestattet.

Turm Suite

Etwas ganz besonderes ist die neu renovierte TURM-Suite. Chic ausgestattet ist sie ideal, wenn Sie sich richtig verwöhnen lassen möchten: Mit eigenem Aufgang durch den Turm erreicht man zunächst den Wohnbereich mit Couch-Gruppe, Esstisch, Schreibtisch – alles in einer gelungenen Kombination aus modernem und antikem Mobiliar. Dort ist auch der großen Balkon zum Innenhof. Im 2. OG findet sich der moderne Schlafbereich mit zweitem TV, Bad mit Tageslicht, barrierefreier Dusche und separater Badwanne – natürlich auch klimatisiert.

Suite/Hofgarten

Exkuliven Komfort genießen Sie in unseren Hofgartenhaus-Suiten. Neben den extra großen Betten (220x200m) haben diese eine Sitzgruppe/Couch, sehr großzügige, neue Bäder mit doppelter Waschgelegenheit, barrierefreier Dusche und separater Badewanne und Klimaanlage. Diese Suiten sind auch besonders für Familien mit bis zu 3 Kindern geeignet.

Weitere Informationen

Franken

Franken ist eine Region im Nordwesten Bayerns. Diese teilt sich wiederum in Mittel-, Ober- und Unterfranken. Die Region hat bekanntlichermaßen die höchste Brauerreidichte der Welt und kulturelle Besonderheiten. Zum Weltdokumentenerbe der UNESCO gehören seit 2003 die Bamberger Apokalypse, einer Handschrift des Klosters Reichenau, sowie seit 2013 das Lorscher Arzneibuch. Beide Schriften werden in der Staatsbibliothek Bamberg aufbewahrt. Würzburg, Bamberg, Bayreuth, Nürnberg sind repräsentative Städte der Region Franken. Schlösser, Theater, Kirchen und andere kulturtypische Eigenschaften wie die bekannten Wunderkammern der Region sowie Dialekte haben auf Nachbarregionen ausgestrahlt.