Die Nähe zur Nordsee beschert Stadland ein mildes Reizklima. Rund 220 Kilometer gut ausgeschilderte Radwege laden zu Radtouren ein. Auch bietet sich eine Schifffahrt mit dem „Dielenschiff Hanni“ auf der Weser an. Besondere Attraktionen sind das Bronzezeithaus, der Fund der ältesten Siedlung in der Marsch an der deutschen Nordseeküste aus der Zeit um 900 vor Christi Geburt, und das Kulturzentrum Seefelder Mühle. Durch die Nähe zu den benachbarten Städten Bremerhaven, Bremen, Oldenburg und Wilhelmshaven ist Stadland ein hervorragender Ausgangspunkt für zahlreiche Unternehmungen.
Kaum eine Region ist so gut dazu geeignet, abseits vom Massentourismus die unberührte Stille der Natur zu genießen. Hier Urlaub machen, heißt eintauchen in einen harmonischen Dreiklang aus sanftem Grün, weitem Moor und herber Marsch.