Madeira wird von der Wärme des Golfstroms umspült, was die Ursache für die angenehmen Sommertemperaturen und die milden Winter ist. Wegen dieses moderaten Klimas ist Madeira als ganzjähriges Urlaubsziel so attraktiv und beliebt.

Funchal ist die Inselhauptstadt. Der Name bedeutet übersetzt „Viel Fenchel“, da die Portugiesen bei der Besiedelung Fenchel in großen Mengen vorfanden. Für Funchal sollte man ruhig mehrere Tage einplanen. Es gibt viel zu sehen, wenn man die Stadt zu Fuß erobert. Da es aber sehr hügelig ist, wird die Sache auch recht anstrengend. Daher lieber mit mehr Zeit sich auf Funchal einlassen.

Generell eignet sich die Insel aufgrund ihrer Größe zu Tagesausflügen. Wir empfehlen Ihnen die Anmietung eines Mietwagens, um die Insel zu erkunden.