Entlang den Schwarzwaldhängen zwischen Lahr und Freiburg erstreckt sich der Breisgau. Die Dörfer und kleinen Städte dieser reizvollen Landschaft sind geprägt von eleganten Bürgerhäusern, malerischen Fachwerkbauten und prachtvollen Rathäusern. Burgen, Schlösser und viele andere imposante Bauwerke zeugen von der bewegten Geschichte.
Die Weinregion Breisgau ist mit der politischen Region Breisgau nicht identisch. Während die politische Region von Staufen im Süden bis Herbolzheim im Norden reicht, ist die Weinregion quasi nach Norden verschoben. Sie schließt bei Freiburg an das Markgräflerland an und reicht bis Oberschopfheim zwischen Lahr und Offenburg im Norden.
Der Breisgau ist eine malerische Kultur- und Reblandschaft entlang der Vorbergzone des Schwarzwaldes im Oberrheintal. An den windgeschützten Hängen der weit ausschwingenden Schwarzwaldtäler und an den Westhängen und Vorbergen des Mittelgebirges schmiegen sich Weinberge bis auf 500 Meter über NN hinauf.
Besonders bekannt sind das Weinstädtchen Lahr sowie das vom Klima verwöhnte Glottertal. Unter Naturfreunden und Genießern zählt der Breisgau zu den schönsten Regionen am Westrand des Schwarzwaldes.