Sibylle & Oliver Lepp

Wir unterrichten sowohl einzeln als auch gemeinsam klassischen Hatha Yoga (हठ योग) mit Einflüssen aus dem Vinyasa Yoga. Ziel unserer Yogapraxis ist es, Körper, Geist und Seele vor allem durch körperliche Übungen (Asanas), durch Atemübungen (Pranayama) und Meditation in Einklang zu bringen.  Mit vereinter männlicher und weiblicher Energie (Shiva und Shakti), der Grundidee von Hatha, begleiten wir unsere Yogis und Yoginis individuell durch unsere Stunden.
Im Yoga geht es nicht darum, die kompliziertesten Verrenkungen und die beeindruckenden Asanas zu meistern. Die Ausübung der Asanas soll das Zusammenspiel von Körper, Geist, Seele und Atem verbessern und die Lebensenergie (Kundalini), und in der Folge auch die körperlichen Energiezentren (Chakren), stimulieren. Angestrebt wird ganz einfach eine verbesserte Vitalität und Körperwahrnehmung, Entspannung und gleichzeitig eine Haltung der inneren Gelassenheit – und Lebensfreude.
Diesem Prinzip bleiben wir auch in unserem Unterricht treu.

 

Sibylle:
Ich kam vor vierzehn Jahren zum Yoga, als ich meiner durch Tanz und verschiedene weitere Sportarten bereits ausgeprägten Körperwahrnehmung noch eine mehr spirituelle Richtung geben wollte und mich, neben dem Besuch vieler Yoga-Workshops (u. a. bei Gurmukh, Twee Merrigan, Patrick Creelman und Stephan Suh), für eine 2-jährige medizinisch-wissenschaftliche Ausbildung zum Yogalehrer entschied. Desweiteren kam noch eine Vinyasa Flow Weiterbildung dazu. Außerdem habe ich eine ayurvedische Weiterbildung abgeschlossen, um auch hinsichtlich typgerechter Lebensführung und Ernährung in Ergänzung zum geeigneten Yoga beraten zu können.

Der Yoga lässt mich mein inneres Licht spüren – und dieses wundervolle Gefühl möchte ich in meinen Stunden teilen.

Oliver:
Ich kam vor einigen Jahren ebenfalls nach Tanz und vor allem intensiver Taekwondo-Praxis zum Yoga. Gemeinsam intensivierten wir diese Leidenschaft über die letzten Jahre mit diversen Workshops bis hin zur 2-jährigen medizinisch-wissenschaftlichen Yogalehrerausbildung mit 520 Unterrichtsstunden bei Samhita Yoga Ingolstadt.

Yoga lässt mich bei mir ankommen, und diese innere Gelassenheit will ich gerne anderen Menschen weitergeben.