Alle Reiseberichte zeigen Filtern nach:

Get the Dance-Gesellschaftstänze mit Markus Schöffl auf Madeira ab FRA/DUS/HAM

22.02.2020 – 29.02.2020

Ein Reisebericht von Schorsch und Jessica vom 02.03.2020

Tanzlehrer

Markus Schöffl ist ein erfahrener und leidenschaftlicher Tanzlehrer, der ohne Probleme seinen Unterricht flexibel an die Teilnehmer anpasst und sehr anschaulich sowie humorvoll hält. Er ist immer sehr geduldig, gibt den einzelnen Paaren hilfreiche Tipps und berücksichtigt deren Wünsche. Er teilt zwar mit, was seine Meinung zu Gesellschaftstanz und der entsprechenden Technik ist, versucht aber die Paare, die gerne einen anderen Stil mögen, nicht "umzubiegen". Er hat ein gutes didaktisches Gespür und nimmt mit kleinen Tricks den Druck raus, den sich Tanzpaare gerne machen ;-) Seine Assistentin Eva Pickelmann ist ebenfalls eine sehr angenehme und sympathische (und als Turniertänzerin natürlich auch top kompetente) Person.

Hotel

Insgesamt ein top gepflegtes Hotel, modern und sauber. Es liegt direkt am Meer (Achtung: Kein flacher Strand, sondern Felsen!). Das Personal ist sehr freundlich und spricht hervorragend Englisch. Die Getränke haben einen fairen Preis, die Cocktails sind nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch der Hammer! Es gibt allerdings drei kleine Kritikpunkte, die unser Urlaubserlebnis zwar nicht großartig geschmälert haben, aber doch erwähnenswert sind: 1) Das Wichtigste: Der Tanzraum war zwar groß, hell, angenehm temperiert und mit einem guten Holzboden ausgestattet. Allerdings wurde dieser Boden offensichtlich an unserem zweiten Tag in irgendeiner Weise behandelt, sodass er ziemlich "klebrig" war (wie Gummi), was das Tanzen sehr erschwert hat. 2) Das Essen fanden wir für ein 5-Sterne-Hotel ein wenig langweilig. Die Auswahl war nicht sooo groß, der Kaffee zum Frühstück war ein Pulverkaffee aus dem Automaten (mir hat er geschmeckt, aber leidenschaftliche Kaffeetrinker haben sich geschüttelt). Tagsüber gab es im Hotel wenig Möglichkeit, einen kleinen Snack zu erwerben. Ach ja: Wir waren einmal in einem der Themenrestaurants. Dort muss man bei allen außer einem Gericht Aufpreis bezahlen, obwohl wir Halbpension inkl. Abendessen gebucht hatten. Das ist etwas schade. 3) Die tolle Saunalandschaft im Sparbereich ist kostenpflichtig und mit 30,-- p.P. ziemlich überteuert. Die kleine kostenlose Sauna beim Innenpool ist wenig einladend.

Allgemeine Bewertung

Es war unser erster Tanzurlaub, und wir waren insgesamt äußerst positiv überrascht. Die Organisation hat reibungslos geklappt, das Hotel war so schön wie auf den Bildern, und Traumwetter hatte wir auch noch.
Die Lage des Hotels ist auch wunderbar, zu Fuß kommt man in Bars und Restaurants und mit Bus oder Taxi schnell ins Zentrum.

Wir hatten sogar ein Zimmer mit Meerblick, obwohl wir das gar nicht gebucht hatten.

Buchungsabwicklung vor der Reise
Durchführung vor Ort
Tanzlehrer
Hotel
Gesamteindruck


Ein Reisebericht von Schorsch und Jessica vom 02.03.2020

Tanzlehrer

Markus Schöffl ist ein erfahrener und leidenschaftlicher Tanzlehrer, der ohne Probleme seinen Unterricht flexibel an die Teilnehmer anpasst und sehr anschaulich sowie humorvoll hält. Er ist immer sehr geduldig, gibt den einzelnen Paaren hilfreiche Tipps und berücksichtigt deren Wünsche. Er teilt zwar mit, was seine Meinung zu Gesellschaftstanz und der entsprechenden Technik ist, versucht aber die Paare, die gerne einen anderen Stil mögen, nicht "umzubiegen". Er hat ein gutes didaktisches Gespür und nimmt mit kleinen Tricks den Druck raus, den sich Tanzpaare gerne machen ;-) Seine Assistentin Eva Pickelmann ist ebenfalls eine sehr angenehme und sympathische (und als Turniertänzerin natürlich auch top kompetente) Person.

Hotel

Insgesamt ein top gepflegtes Hotel, modern und sauber. Es liegt direkt am Meer (Achtung: Kein flacher Strand, sondern Felsen!). Das Personal ist sehr freundlich und spricht hervorragend Englisch. Die Getränke haben einen fairen Preis, die Cocktails sind nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch der Hammer! Es gibt allerdings drei kleine Kritikpunkte, die unser Urlaubserlebnis zwar nicht großartig geschmälert haben, aber doch erwähnenswert sind: 1) Das Wichtigste: Der Tanzraum war zwar groß, hell, angenehm temperiert und mit einem guten Holzboden ausgestattet. Allerdings wurde dieser Boden offensichtlich an unserem zweiten Tag in irgendeiner Weise behandelt, sodass er ziemlich "klebrig" war (wie Gummi), was das Tanzen sehr erschwert hat. 2) Das Essen fanden wir für ein 5-Sterne-Hotel ein wenig langweilig. Die Auswahl war nicht sooo groß, der Kaffee zum Frühstück war ein Pulverkaffee aus dem Automaten (mir hat er geschmeckt, aber leidenschaftliche Kaffeetrinker haben sich geschüttelt). Tagsüber gab es im Hotel wenig Möglichkeit, einen kleinen Snack zu erwerben. Ach ja: Wir waren einmal in einem der Themenrestaurants. Dort muss man bei allen außer einem Gericht Aufpreis bezahlen, obwohl wir Halbpension inkl. Abendessen gebucht hatten. Das ist etwas schade. 3) Die tolle Saunalandschaft im Sparbereich ist kostenpflichtig und mit 30,-- p.P. ziemlich überteuert. Die kleine kostenlose Sauna beim Innenpool ist wenig einladend.

Allgemeine Bewertung

Es war unser erster Tanzurlaub, und wir waren insgesamt äußerst positiv überrascht. Die Organisation hat reibungslos geklappt, das Hotel war so schön wie auf den Bildern, und Traumwetter hatte wir auch noch.
Die Lage des Hotels ist auch wunderbar, zu Fuß kommt man in Bars und Restaurants und mit Bus oder Taxi schnell ins Zentrum.

Wir hatten sogar ein Zimmer mit Meerblick, obwohl wir das gar nicht gebucht hatten.

Buchungsabwicklung vor der Reise
Durchführung vor Ort
Tanzlehrer
Hotel
Gesamteindruck


Ein Reisebericht von Ingo Scheider vom 01.03.2020

Tanzlehrer

Markus Schöffl war super vorbereitet und hat sich mächtig reingehängt und sich um alle Teilnehmer genial gekümmert. DANKE an ihn und Eva.

Hotel

Große Massenfabrik - seeeehr viele englische Rentner gehobenen Alters. Unterirdisch schlechter Kaffee morgens. Kein richtig heißes Teewasser. Abendessen ohne Geschmack. Das ist für den Preis deutlich zu wenig.

Allgemeine Bewertung

Tanzwoche ist was tolles, wenn nur die Hotels nicht so schlecht wären. Zimmersind sehr gut, aber Essen wieder Mal unter aller Kanone (Zypern letztes Mal).

Tanzraum an der unteren Grenze für die Gruppengröße und ohne echtes Tageslicht.
Bei dem Preis muss mehr Qualität her! Am Tanzlehrer und Tanzlehrerin lag es NICHT.

War der Veranstalter schon mal vor Ort?

Buchungsabwicklung vor der Reise
Durchführung vor Ort
Tanzlehrer
Hotel
Gesamteindruck


Ein Reisebericht von Anonym vom 01.03.2020

Tanzlehrer

Markus Schöffl super sympathisch, lustig und einfach ein Pfundskerl. Auf jeden Fall gerne wieder!!

Hotel

Sehr schönes Hotel, sehr schön gelegen. An der Rezeption ist das Personal etwas frostig.

Allgemeine Bewertung

Es war der absolute Traumurlaub!!

Buchungsabwicklung vor der Reise
Durchführung vor Ort
Tanzlehrer
Hotel
Gesamteindruck

0