Melía Varadero

: Melía Varadero
:
: Varadero, CU
: 200
Webseite ansehen

Ausstattung des Hotels

Das großzügige 4,5-Sterne-Hotel Meliá Varadero besticht durch seine individuelle Architektur in Form einer pyramidenähnlichen Blume mit sieben Blütenblättern. Die 15.000 qm große Anlage verfügt über 490 Wohneinheiten, die sich auf 5 Etagen verteilen. Als Annehmlichkeiten bietet es Ihnen eine kreisförmige, tageslichtdurchflutete Lobby mit einer faszinierenden tropischen Pflanzenpracht sowie 3 Panoramaaufzüge, von denen Sie einen herrlichen Blick auf die großzügige Anlage haben. Zu den Einrichtungen des Hotels zählen zudem 6 Spezialitätenrestaurants (davon 5 À-la-Carte und 1 Buffetrestaurant) und 6 Bars. Im liebevoll angelegten Außenbereich finden Sie 3 große Süßwasser-Swimmingpools mit Hydromassagen und Wasserfällen und die Pool-/Snackbar.

Ausstattung der Zimmer

Sie wohnen in hellen und modern ausgestatteten Zimmern, welche alle über einen Balkon verfügen. Garten- bzw. Poolblick sind weitere Annehmlichkeiten der Zimmer. Zur komfortablen Ausstattung gehören zudem King Size oder Twin-Betten, Kaffeemaschine u. Kaffee, Bügeleisen u. Bügelbrett, Bad/WC mit Pflegeprodukten u. Föhn, Telefon, Mietsafe, Sat.-TV, Minibar (gegen Gebühr), Klimaanlage.

Tanzraum des Hotels

Getanzt wird entweder auf der Terrasse oder in einem der Konferenzräume.

Lage des Hotels

Das Melía Varadero befindet sich nur ca. 2 Autostunden östlich von Havanna auf der Halbinsel Hicacos, die sich 22 km lang und 700 Meter breit ins Meer erstreckt. Varadero ist der beliebteste Badeort Kubas und eines der bekanntesten Reiseziele für Sonnenanbeter. Die Stadt gehört zur Provinz Matanzas, die auch als das Athen Kubas bekannt ist. Es handelt sich dabei um die erste moderne Stadt Kubas in exzellenter Lage im Norden des Landes, die sich zwischen den Mündungen der Flüsse Yumuri, San Juan und Canimar befindet.