Casanuova

: Casanuova
: Mittel
: Figline Valdarno (Firenze), IT
: 80
Webseite ansehen

Ausstattung des Hotels

„La Bellezza della Semplicità“ – Die Schönheit des Einfachen.

Die Locanda Casanuova ist kein Ort wie jeder andere.  – Die Schönheit des Einfachen ist das Motto des Hauses, welches seit 30 Jahren gepflegt wird. Der über 350 Jahre alte Gutshof, welcher schon Heimat eines Klosters, eines Waisenhauses und Pachtstelle der Bauern des Gragen Serristor war, bietet die ideale Kulisse für Ihren mediteranen Urlaub unter der Sonne Italiens. Der Garten der Locanda ist ein kleines Paradies: Zitronen, Orangen und Bergamotte gedeihen in großer Vielfalt, ebenso die Rosen. Mit seinen schönen Terrassen und gemütlichen Plätzen ist es der ideale Ort für Entspannung, Aktivität und Genuss. Erleben Sie hier die Toskana in ihrer Ursprünglichkeit.

Die Schönheit des Einfachen, das ist Urlaub ohne Luxus, aber mit allen Annehmlichkeiten, die man braucht, um sich in der Toskana- einer der schönsten Urlaubsregionen inmitten herrlichster Natur- zu erholen.

Täglich gibt es ein viergängiges Menü, im Wechsel vegetarisch, mit Fisch oder Fleisch. In der Küche der Casanuova wird hauptsächlich mit der Hand gearbeitet und eine Vielzahl der Zutaten stammen aus dem eigenen Anbau.
Bereits seit dem Jahr 1982 wird hier ausschließlich nach biologischen Prinzipien gearbeitet.

Lassen Sie sich inspirieren und nehmen Sie sich eine Auszeit vom oftmals stressigen Alltag!

Ausstattung der Zimmer

Das Haus verfügt über 12 Doppel-/ Dreibettzimmer mit Bad sowie über zwei Suiten. Diese sind stilvoll und individuell gestaltet. Alte toskanische Möbel, Leuchter, Schalen und schöne Stoffe haben in der Locanda ihren Platz gefunden. Die Zimmer haben keinen Fernseher und kein Telefon, dafür reizvolle Ausblicke in die toskanische Landschaft.

Tanzraum des Hotels

Der Seminar- und Tanzraum ist im toskanischen Baustil gehalten und befindet sich unterhalb des Wohnhauses. Für kreative Entfaltung, sei es beim Tango- oder Yogakurs, beim Malen oder Gitarre spielen, oder auch für Seminare oder kleinere Kongresse ist der 80 Quadratmeter große Saal bestens geeignet. Der mit massivem Eichenparkett ausgelegte Raum öffnet sich durch meterhohe Flügeltüren nach allen Seiten zur Natur und wird so vom warmen Licht des Südens durchflutet bleibt aber dennoch kühl.
Bei Konzerten oder Ausstellungen treffen sich hier die Gäste zum gemeinsamen Kunstgenuss und vielfach zum Abschluss einer gelungenen Ferienwoche.

Lage des Hotels

Fernab vom Trubel liegt die Locanda Casanuova – und dennoch zentral zwischen den kunsthistorisch bedeutenden Stätten der Toskana: Florenz (25 km), Arezzo (40 km) und Siena (60 km) sind durch die nahe Autobahn (A1) gut zu erreichen. Der nächstgelegene Ort ist Figline Valdarno, eine lebendige Kleinstadt mit netten Cafés, einem attraktiven Wochenmarkt und mittelalterlichen Sehenswürdigkeiten. Nicht weit vom Hause entfernt beginnt die Weinstraße ins Chianti. Greve, Gaiole und Castellina sind lohnende Ausflugsziele nicht nur für Weinliebhaber.
Casanuova ist ein günstiger Ausgangspunkt für Wanderungen, Motorrad- und Radtouren. Weitere Ausflugsmöglichkeiten in der näheren Umgebung sind: die Straße der sieben Brücken mit romanischen Kirchen, San Giovanni Valdarno, das Museum der bäuerlichen Kultur und die romanische Kirche in Gaville und Vallombrosa mit der Abtei.