Zurück zur Übersicht

Pfingstferien auf Mallorca mit Dempewolfs

Tanzspaß in der Bucht von Alcudia

Reiseberichte & Impressionen
Beschreibung
Tanzlehrer
Hotel
Reiseziel

Tanzreise Mallorca

von Michael & Bettina Meyer am 06.06.2016

Die Mallorca Tanzreise mit Frank und Daniela Dempewolf fand vom 21.05. bis 28.05. 2016 statt. Die Flugzeiten ab Hannover um 5.00 Uhr und zurück ab Palma um 21.40 Uhr waren sehr angenehm und wir konnten den Aufenthalt auf Mallorca im Groupotel Gran Vista & Spa volle 8 Tage nutzen. Unsere Tanzlehrer Frank und Danila reisten bereits ab Hannover mit uns, sodass ein Kennenlernen bereits während der Anreise stattfand. Bei der frühen Anreise im Hotel stand unser Zimmer bereits zur Verfügung. Ein Frühstück wurde uns gegen Aufpreis angeboten. Die Rezeption, Lounge und Restaurants sind hell und freundlich eingerichtet und auch der Außenbereich ist sehr sauber. Am Pool standen ausreichend Liegen zur Verfügung.

Die Standart-Doppelzimmer befinden sich auf der rückwärtigen Seite des Hotels. Auch diese sind hell und modern ausgestattet , ein Balkon ist vorhanden. Die Zimmer sind sehr hellhörig. Das Babygeschrei im Zimmer über uns störte unseren Schlaf mehrmals pro Nacht. Leider wurde unsere Nachtruhe auch durch permanentes Hundegebell gestört. Eine Beschwerde bei der Rezeption erfolgte umgehend, brachte aber keine Besserung und eine Entschuldigung erfolgte ebenfalls nicht. Ein Zimmerwechsel wurde erst für den kommenden Tag angeboten. Das Essen ist reichhaltig, abwechslungsreich und gut. Es wohnten viele Familien mit kleinen Kindern im Hotel , deshalb war es in den Restaurants etwas unruhig und laut. Da es sich bei dieser Reise um eine Tanzreise für Erwachsene gehandelt hat, wäre es eventuell von Vorteil gewesen ein Hotel nur für Personen über 18 Jahren zu wählen, damit dem Erholungswert auch Rechnung getragen wird.

Nun zu dem eigentlich Wichtigen, dem Tanzen. Die Tanzlehrer sind kompetent und sehr erfahren. Während der Tanzeinheiten wurden verschiedene Tänze einstudiert. Neben den Schrittfolgen wurde besonders auf Haltung , Ausdruck und Taktgefühl geachtet.

Sehr zu unserem Ärgernis fand das erste Training in einem viel zu kleinen Gymnastikraum statt, der zudem schlecht belüftet war. Alle weiteren Tanzeinheiten fanden im Barbereich vor der Animationsbühne statt. Damit eine ausreichend große Fläche zur Verfügung stand mussten wir täglich die aufgestellten Tische und Stühle zur Seite räumen, obwohl uns ein Tanzsaal hätte zur Verfügung gestellt werden sollen. Da in diesem Bereich gleichzeitig von der TUI die Begrüßung der neu ankommenden Gäste stattfand, musste das Tanztraining eine Stunde ohne Musik stattfinden.
Die im Leistungsplan zugesicherten 2 Tanzabende wurden auch nicht vom Hotel organisiert. Die Gruppe hat in Eigenregie eine Bar ausfindig gemacht, deren Tanzfläche für so viele Paare nicht ausreichend war und wo überwiegend Disco-Fox gespielt wurde.

Buchungsabwicklung vor der Reise
Durchführung vor Ort
Tanzlehrer
Hotel
Gesamteindruck

Tanzlehrer Top - Tanzrahmenbedingungen Flop

von Bodo Fromhagen am 31.05.2016

Vom 21.-28.05.2016 fand die Tanzreise mit Frank und Daniela Dempewolf in Can Picafort auf Mallorca im 4-Sterne-Grouphotel Gran Vista statt. Die Verpflegung war gut, die Zimmer befriedigend, die zur Verfügung stehenden Tanzräume allerdings mangelhaft. Die erste Tanzeinheit fand in eimem Gymnastikraum statt. Dieser war baulich zum Tanzen nur eingeschränkt tauglich, vom Ambiente mal ganz zu schweigen. Alle anderen Tanzeinheiten fanden dann im Saal statt, wo abends auch die Unterhaltungsveranstaltungen des Hotels stattfanden. Somit mußten die 2 geplanten Tanzabende, wo freies Tanzen vorgesehen war, außerhalb des Hotels verlagert werden. Dort stand allerdings nur eine winzige Tanzfläche zur Verfügung und die Musikvielfalt reduzierte sich im Wesentlichen auf Disco-Fox. Ein weiteres Ärgernis bestand darin, dass im Tanzsaal an 4 von 6 Tagen zeitgleich die TUI die neuen Gäste begrüßte. Somit konnte in dieser Stunde keine Musik gespielt werden. Das wir die Tanzfläche vor Benutzung ersteinmal selbstständig vom Mobiliar freiräumen mussten, sei der Vollständigkeit halber noch erwähnt. Eine Überprüfung der tatsächlich vorhandenen Tanzmöglichkeiten vor Ort hat vermutlich nicht stattgefunden, ansonsten hätte man dieses Hotel nicht ausgewählt. Diesbezüglich war die Reise keine Werbung für Max-tanzt.

Buchungsabwicklung vor der Reise
Durchführung vor Ort
Tanzlehrer
Hotel
Gesamteindruck

Reisen Sie zusammen mit Daniela und Frank Dempewolf nach Can Picafort an die herrliche Ostküste Mallorcas. Gemeinsam schwingen Sie zu verschiedensten Tanzinhalten eine Woche lang das Tanzbein – und das in einer herrlichen Umgebung! Der Tanzunterricht findet vom 22.05.16 – 27.05.16 jeweils ca. 2 -3 Stunden täglich statt. Getanzt wird im großzügigen Barbereich des Hotels.

Mit viel Charme und guter Laune werden Ihre Tanzlehrer mit Ihnen Bekanntes verbessern und Neues einstudieren. Geübt werden die beliebten Gesellschaftstänze, aber auch karibische Tänze,  werden bei Daniela und Frank nicht fehlen. Die Reise richtet sich an alle Tanzpaare mit Grundkenntnissen und fortgeschrittenen Kenntnissen.

Das im Winter 14/15 renovierte 4**** Grupotel Gran Vista & Spa hält für Sie alle Annehmlichkeiten bereit und verspricht Ihnen einen Urlaub mit viel Erholung, Entspannung, Genuss und Komfort. 2014 wurde es zu einem der besten Hotels in der Bucht von Alcudia gewählt.

Bei dieser Tanzreise haben wir Hannover als Abflughafen gewählt. Weitere Abflughäfen sowie Verlängerungsaufenthalte sind auf Anfrage natürlich möglich.

Wir wünschen Ihnen eine erlebnisreiche Tanzreise mit dem symphatischen Ehepaar Dempewolf!

Daniela und Frank Dempewolf

Dieser Tanzlehrer wurde von 278 Kunden im Durchschnitt mit 4.9 von 5 Sternen bewertet
Zu den Bewertungen

Daniela und Frank Dempewolf sind seit Jahrzehnten Tänzer und Tanztrainer aus Leidenschaft. Im Großraum Celle/Niedersachsen setzen sie sich seit langem aktiv für den Tanzsport ein und unterrichten in Tanzschulen und in Vereinen.

Beide ließen sich in den 80-er Jahren als (ADTV-) Tanzlehrer und Tanzsporttrainer ausbilden. In diesen Jahren waren sie auch als professionelle Turniertrainer erfolgreich. 2013 wurden sie Landesmeister und Norddeutsche Meister in den Lateinamerikanischen Tänzen in der Seniorenklasse I C.

Diese Tanzleidenschaft vermögen sie an Ihre Tanzschüler weiterzugeben. Ob Standard, Latein, Salsa, Tango – schnell werden Sie spüren, wie Sie unter fachkundiger Anleitung des sympathischen Ehepaares in den Bann dieser faszinierenden Tänze gezogen werden.

Vom Anfänger bis zum Turniertänzer – freuen Sie sich auf eine gleichsam lehrreiche wie amüsante Tanzreise!