Ostertanzreise: Intensivwochenende Samba und Jive

Feurige und energiegeladene Tänze mit dem Ehepaar Dempewolf

Nebra

von Fam. Burandt am 30.04.2016

Wir wurden wie bereits in Fürstlich Drehna von Dani und Frank Dempewolf super betreut und hatten viel Spaß bei den Tanzeinheiten. Auch die Unterkunft war in Ordnung und nach einigen Hinweisen wurden auch das Abendessen verbessert.
Schade war nur, dass der Gutschein nicht verrechnet wurde.

Heike und Andreas Burandt

Buchungsabwicklung vor der Reise
Durchführung vor Ort
Tanzlehrer
Hotel
Gesamteindruck

Samba und Jive - Ostertanzreise Nebra

von Pia und Karsten Küpper am 30.04.2016

Es war unser erster Tanzurlaub mit Max tanzt .. und es wird sicher nicht der letzte sein. Das Ehepaar Dempewolf verstand es, eine Gruppe zu bilden, ging auf jeden ein, brachte uns mit Geduld, Freude und viel Spaß Neues in Samba und Jive bei. Das neu Gelernte konnte ausreichend gefestigt werden, die Menge des Neuen war total passend und auch die Gruppengröße. Das Hotel Himmelsscheibe hatte freundliche, gepflegte Zimmer. Der Tanzsaal war leider mit Linoleum ausgestattet - was wir nicht vorher wussten. Das Essen mittelmässig. Auf jeden Fall werden wir wieder einmal mit Max tanzt unterwegs sein, gerne mit den Dempewolfs, testen aber auch gerne mal andere Tanzlehrer (ausgenommen Michael Hull!)

Buchungsabwicklung vor der Reise
Durchführung vor Ort
Tanzlehrer
Hotel
Gesamteindruck

Osterreise 2016 Nebra

von Rolf Busch am 28.04.2016

Wir waren begeistert, Frank und Danny Dempewolf waren als Tanzlehrer sehr überzeugend und wir hatten viel Spaß .
Leider kam das Hotel und Verpflegung unseren Wünschen nicht nach .

Buchungsabwicklung vor der Reise
Durchführung vor Ort
Tanzlehrer
Hotel
Gesamteindruck

Samba / Jive Ostertanzreise

von Zapke am 28.04.2016

Dies war unsere erste Tanzreise. Es war ein tolles verlängertes Wochenende. Der Tanzunterricht war erstklassig. Die Tanzlehrer sind trotz sehr unterschiedlicher Vorkenntnisse der 16 Paare, auf jedes Tanzpaar individuell eingegangen und haben dem Niveau entsprechend Hinweise gegeben. Wir haben viel mitgenommen und haben bereits die nächste Reise mit den "Dempelwolfs" gebucht.

Buchungsabwicklung vor der Reise
Durchführung vor Ort
Tanzlehrer
Hotel
Gesamteindruck

Samba und Jive. Jedem Tänzer beginnen allein schon bei dem Gedanken daran, die Beine zu wippen. Daniela und Frank Dempewolf begrüßen Sie zu diesem feurigen Wochenende.

Tanzen Sie zu heißen Sambarhythmen und fetzigen Jive Elementen. Hier kommen Sie ins Schwitzen – ganz bestimmt!

Folgender Programmablauf ist an diesem Wochenende geplant*:

Freitag, 25.03.2016
individuelle Anreise ab 15:00 Uhr
19:30 Uhr Begrüßungssekt und anschließendes Abendessen
21:00 Uhr lockeres Dance-Together

Samstag, 26.03.2016
10:00-12:00 Uhr Samba Teil I / Schrittfolgen und Bewegung
Mittagspause
16:00-18:00 Uhr Jive Teil I / Schrittfolgen und Haltung
19:30 Uhr Abendessen
ab 21:30 Uhr kleine Tanzparty

Sonntag, 27.03.2016
10:00-12:00 Uhr Samba Teil II / Figuren
Mittagspause
16:00-18:00 Uhr Jive Teil II / Figuren
19:30 Uhr Abendessen
ab 21:30 Uhr Tanzparty

Montag, 28.03.2016
10:00-13:00 Uhr Finale: Zusammenfassung des Gelernten – kreative Anwendung im Tanzfluss und zur Musik
individuelle Abreise

* Änderungen vorbehalten

 

 

 

  • 3 x Übernachtung in der gewählten Zimmerkategorie
  • 3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 3 x Abendessen (entweder in Buffetform oder als 3-Gang-Menü)
  • Sektempfang zur Begrüßung
  • 3 x Flasche Wasser pro Person und Aufenthalt
  • Nutzung der finnischen Sauna
  • 3 Tanzabende
  • 12 Tanzeinheiten (á 45 Minuten) mit Daniela und Frank Dempewolf
  • Late Check out am Montag bis 14:00 Uhr
  • Reisepreissicherungsschein

Daniela und Frank Dempewolf

Dieser Tanzlehrer wurde von 169 Kunden im Durchschnitt mit 4.9 von 5 Sternen bewertet
Zu den Bewertungen

Daniela und Frank Dempewolf sind seit Jahrzehnten Tänzer und Tanztrainer aus Leidenschaft. Im Großraum Celle/Niedersachsen setzen sie sich seit langem aktiv für den Tanzsport ein und unterrichten in Tanzschulen und in Vereinen.

Beide ließen sich in den 80-er Jahren als (ADTV-) Tanzlehrer und Tanzsporttrainer ausbilden. In diesen Jahren waren sie auch als professionelle Turniertrainer erfolgreich. 2013 wurden sie Landesmeister und Norddeutsche Meister in den Lateinamerikanischen Tänzen in der Seniorenklasse I C.

Diese Tanzleidenschaft vermögen sie an Ihre Tanzschüler weiterzugeben. Ob Standard, Latein, Salsa, Tango – schnell werden Sie spüren, wie Sie unter fachkundiger Anleitung des sympathischen Ehepaares in den Bann dieser faszinierenden Tänze gezogen werden.

Vom Anfänger bis zum Turniertänzer – freuen Sie sich auf eine gleichsam lehrreiche wie amüsante Tanzreise!

Himmelsscheibe Nebra

: Himmelsscheibe Nebra
:
: Nebra (Unstrut), DE
: 300m2
Webseite ansehen

Dieses Hotel wurde von 8 Kunden im Durchschnitt mit 3.3 von 5 Sternen bewertet
Zu den Bewertungen

Ausstattung des Hotels

Das 3* Hotel mit seinen 40 Zimmern erhebt sich auf dem Schlossberg 150 Meter über der Unstrut, direkt neben Weinbergen und der 900-jährigen Burgruine. Hier finden Sie auch Annehmlichkeiten wie Sauna und Wellnessbereich. Kulinarisch lockt das Restaurant „TafelSPIZZ“ im Schlosshotel Nebra direkt nebenan.
Außerdem verfügt das Hotel über einen Aufzug, Gäste-PC’s und einen kostenfreien Parkplatz direkt am Hotel.

Ausstattung der Zimmer

Alle Hotelzimmer sind mit Badewanne oder Dusche, WC, Fön, Bade- und Handtuchwärmer, Schreibtisch, Sitzbereich, Telefon, sowie TV und WLAN ausgestattet.
In den Zimmern herrscht Rauchverbot.

Tanzraum des Hotels

Getanzt wird im hoteleigenen Veranstalrungsraum auf Kunstharz. Der Raum verfügt über ca. 300qm

Lage des Hotels

Das Hotel liegt nicht direkt im Zentrum der Ortschaft Nebra, dennoch erreichen Sie alles bequem zu Fuß in wenigen Minuten.
Unweit von Nebra liegt das Winzerstädtchen Freyburg (20km) – welche für jeden Liebhaber des Saale-Unstrut-Weines ein Muss ist – mit der um 1090 gegründeten, sagenumwobenen Neuenburg.
Entdecken Sie die Domstadt Naumburg (30km) mit dem prächtigen Marktplatz, oder Memleben (10km), dessen Uhrsprünge bis ins 8. Jahrhundert zurückreichen.

Nebra Unstrut

Schon seit Jahrtausenden zieht es Menschen aus Nah und Fern in das Tal der Unstrut. Das milde Klima, der Weinbau und der Sandstein prägen das Bild dieser historisch gewachsenen Kulturlandschaft ebenso, wie das Nebraer Stadtbild.

Mit dem Fund der 3.600 Jahre alten „Himmelsscheibe von Nebra“ rückte unsere kleine Stadt in das Blickfeld einer interessierten Weltöffentlichkeit. Dieses Ereignis zeigte, dass schon während der Bronzezeit die Menschen die Vorzüge dieser Region zu schätzen wussten, die eingebettet liegt im Naturpark „Saale-Unstrut-Triasland“.

Kulturell und touristisch aktiv entwickelt sich Nebra heute zu einer modernen Stadt mit Tradition und Charme, mit einladender Atmosphäre für Gäste und Touristen. Wir laden Sie ein. Besuchen Sie uns, und entdecken die Region mit ihren vielen wunderbaren Eindrücken.

  • Kennenlernen und Abendessen am Freitagabend um 19:30 Uhr
  • Die erste Tanzeinheit beginnt am Samstag um 10:00 Uhr
  • Verlängerungsnächte sind auf Anfrage (EUR 65,- pro Person und Nacht inkl. HP) buchbar
  • Auf Anfrage und gegen Aufpreis sind Zimmer im Schloß zubuchbar
  • Kurtaxe (ca. EUR 1,50 pro Person und Tag) ist vor Ort zu entrichten
  • Wir empfehlen den Abschluss einer Reiseversicherung