LINZ TANZT 2018: Das Festival Wochenende

Tanz, Spaß und eine Menge guter Laune in der Tanzhochburg LINZ

Star Inn Hotel Linz Promenadengalerien, by Comfort ()
Linz, AT
: Frühstück
01.06.2018
03.06.2018
individuelle Anreise
LINZtanzt – Ihre Trainer
Workshop
ab Grundkenntnisse
MT-1622

Doppelzimmer (Stand) p.Pers: 349
299

verfügbar
Angebot buchen

Herzlich Willkommen bei LINZ TANZT – dem Tanzhöhepunkt Oberösterreichs 2018!

Das bedeutet für Sie: 3 Tage voller Tanz, Workshops, Parties vom 01.06.-03.06.2018!

Erleben Sie im herrlichen Palais Kaufmännischer Verein bekannte Tänzer und Trainer aus Österreich und Deutschland und genießen Sie ein kunterbuntes Tanzprogramm in verschiedenen Level und den unterschiedlichsten Tanzstilen. Das Palais gilt als einer der schönsten Veranstaltungszentren des Landes und ist damit der perfekte Ort für LINZ TANZT.

Unser Angebot beinhaltet den 3- tägigen Fullpass, mit dem Sie an allen Veranstaltungen teilnehmen können. Der detaillierte Stunden- und Ablaufplan ist hier hinterlegt.

Freuen Sie sich auf anregende Tanzeinheiten und rauschende Tanz- und Ballnächte in wundervollem Ambiente!

 

  • 2 x Übernachtung im Doppelzimmer Standard
  • 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 3- tages Fullpass (Teilnahme an allen Veranstaltungen)

LINZtanzt – Ihre Trainer

Thomas Kraml
ORF „Dancing Stars“ Profi, staatlich diplomierter Tanzmeister, internationaler Wertungsrichter „Was man in jemandem entzünden will, muss in einem selber brennen – ist der Leitspruch nach dem ich schon während meiner aktiven Amateurlaufbahn meine Trainer ausgesucht habe!“ Thomas ist österreichischer Staatsmeister in den lateinamerikanischen Tänzen. Bekannt wurde er als Profitänzer des ORF Sendeformats DANCINGSTARS. Zu seinen größten Erfolgen zählt das Erreichen des Viertelfinales der Profi Europameisterschaft in Moskau. Seit Herbst 2010 betreibt Thomas seine Tanzschulen in Wien und hat sich mit Leib und Seele nicht nur der Vermittlung von Tanzschritten, sondern viel mehr von Spaß und Freude verschrieben!

 

Kuschi & Jessy
Miteinander verbindet sie also über 15 Jahre gemeinsames Tanzen, die Beiden kennen ihr Gegenüber beinahe in und auswendig, was sie auch so besonders und harmonisch macht, man könnte fast sagen, sie wissen was der Andere denkt. Leading und Following verpackt mit ausgezeichnetem Musikgefühl und –verständnis gehört für die Beiden zu den Hauptthemen und es ist ihr Bestreben, dieses Können kombiniert mit ganz viel Spaß an ihre Schüler weiterzugeben.

Im Turniersport erreicht haben Jessy und Markus unter anderem:

  • einen Vize-Europameistertitel in der Juniorenklasse
  • weit über 50 Siege sowie rund 70 Stockerlplätze national
  • vierfacher österreichischer Staatsmeister

Im Jahr 2011 schafften Jessy und Markus die ersten Schritte in Richtung Boogie-Teacher und durften sich sogleich über zahlreiche Anfragen von verschiedenen Camps aus Russland, der Ukraine, Deutschland, England und vielen mehr freuen und sind seitdem weltweit erfolgreich als Trainer unterwegs. Der Spaß, die Harmonie und ihr Wiener Schmäh macht die Beiden unvergesslich und ausgezeichnet in dem was sie tun.

 

Michael Hull
Michael Hull wurde im ostwestfälischen Bückeburg geboren. Seit vielen Jahren ist er, wie die gesamte Familie Hull, in der idyllischen Stadt an der Hase, Osnabrück, zuhause. Bereits 1980 holte Michael seinen ersten Weltmeistertitel – und zwar ganz zeitgemäß im Discotanz. Von 1980 bis 1991 war Michael mit seiner Schwester Patsy Hull-Krogull sehr erfolgreich und errang neben zahllosen nationalen Titeln in Standard, Latein und der 10 Tänze-Sektion vier Weltmeistertitel. 1998 beendete er seine aktive Karriere. Michael Hull war 2006 und 2007 Teil der Jury der RTL-Tanzshow Let’s Dance, einem Tanzwettbewerb, in dem Prominente, jeweils an der Seite eines professionellen Tanzpartners, gegeneinander antreten.

 

Joany Gomes
Joanys zweiter Vorname müßte „Easy“ lauten. Ganz easy und dennoch mit viel Leidenschaft und Hingabe vermittelt der gebürtige Angolaner seinen einzigartigen Salsa-, Reggaeton- und Kizomba-Unterricht im Tanz Es. Selbst den schwierigsten Bewegungen hängt er das Etikett „easy“ an – faszinierend, wie diese Lockerheit und Lässigkeit einfach auf Joanys Schüler übergeht und auf einmal tatsächlich alles easy erscheint.

Sein Talent hat ihn mehrfach ins europäische Ausland geführt: Joany hat unter anderem in Italien unterrichtet und im französischen Bordeaux in einer Salsa-Showgruppe mitgewirkt. Wer seinen sexy, charmanten und hochprofessionellen Unterricht einmal miterlebt hat, wird automatisch – ganz easy – zum Joany Gomes-Fan!

 

Petroula Kaleadou
Ob Samba, Flamenco oder traditionelle griechische Tänze – die Lust auf rhythmische Bewegung zu Musik jeder Art begleitet Petroula schon ihr ganzes Leben. In den vergangenen Jahren ist aus dem Hobby ein Beruf geworden. Pure Lebensfreude zeichnet ihren Ladystyle, Latin- und Salsa-Unterricht aus. Daneben hat Petroula sich zur staatlich geprüften Tanztrainerin (Tanz-Rhythmus-Gymnastik) ausbilden lassen. All diese Einflüsse verschmelzen in ihren Tanz und Zumba-Stunden zu einem spannenden und abwechslungsreichen Mix.

Daneben ist die Tanz Es-Chefin auch Gründerin und Choreographin der Tumbaolindas. Die hochprofessionelle Showgruppe kombiniert Elemente verschiedener Tanzstile wie z.B. Salsa, Latin und Afro zu einer sexy, funkensprühenden und vielfältigen Bühnenshow. Das besondere an Petroulas Unterricht im Tanz Es? Eine präzise Technik und die bedingungslose Leidenschaft zur kraftvollen Bewegung. Training mit Suchtfaktor und Spaßgarantie – Get the party started!

 

Conny & Dado
Conny und Dado – das bedeutet für viele Grazer Lebensfreude und die pure Lust am Tanzen. Sie überzeugen bei ihren Unterricht mit sehr viel Charme und Finesse. Nebenbei kümmern sie sich noch um alle Tanzszenen in Graz und sind Veranstalter sehr cooler Events und Festivals. Sie sind ein eingespieltes Team und DAS Social Dance Paar Österreichs. Die beiden führen selbst eine große Tanzschule in Graz und bieten Kurse für alle Sparten an.

Bei uns werden sich die Beiden um den Lindy Hop und die Salsa kümmern.

 

Roberto Fasiello
Roberto Fasiello ist seit Jahren in der Salsaszene in ganz Europa unterwegs. Er ist Stammgast bei zahlreichen Kongressen und gilt aufgrund seines sympathischen und gut strukturierten Unterrichtsstils als einer der besten Tanzlehrer seines Fachs. Nach dem Aufbau der Salsa-Abteilung der Tanzschule Gutmann (LaSalsa Freiburg) am Freiburger Stammsitz, leitet er seit 2009 in Karlsruhe die dortige Filiale der Tanzschule Gutmann. „Salsa funktioniert wie „Lego“ spielen. Man hat einzelne Elemente, fügt sie zusammen und es entsteht eine Figur. Baut man die Figur auseinander und setzt die gleichen Elemente anders zusammen, entsteht eine andere Figur. Gemeinsam mit den Teilnehmer von LINZ TANZT möchte in meinem Workshops Lego spielen. Ich gebe Ihnen Ideen für Kombinationen von Elementen und stelle anhand Führungstechniken Aufgaben, sodass Salsa tanzen mit wenig Figuren plötzlich unendliche Möglichkeiten bietet. Ich freue mich beim ersten LINZ TANZT dabei sein zu dürfen und bedanke mich für die Einladung von Angelina und dem Team der Tanzschule Horn“.

 

Mejrem Halidovic
Mejrem steht seit ihrem 8. Lebensjahr auf dem Parkett – mit 16 entschied sie sich für die Ausbildung zum Dance4Fans Instructor und erreichte mit Ihren Teams und Solotänzern viele Deutsche- und Europameistertitel. Es folgte die klassische ADTV Tanzlehrerausbildung welche Sie mit Bravour absolvierte. In zusätzlichen Weiterbildungen erarbeitete sie sich Kenntnisse in den Tänzen Hip Hop, Salsa und Zumba. Mit dem Tanz West Coast Swing entfachte eine neue Leidenschaft. Mejrem ist fasziniert welche Möglichkeiten dieser Tanz birgt und kombiniert ihre langjährigen Erfahrungen mit neuen Ideen. 2014 absolvierte sie die Ausbildung zum Master Instructor WCS von Global PDIA by Michael Kiehm und der WCS Academy. Mejrem unterrichtet an der Seite von Marc und ist auf nationalen und internationalen West Coast Swing Events eine gern gesehene Dozentin. Sie überzeugt durch ihre Kompetenz und ihre sympathische, freche und natürliche Art.

Hier einige ihrer tänzerischen West Coast Swing Erfolge:

1. Platz Italian Open, Milan 2016
1. Platz BudaFest, Budapest 2014
2. Platz Warsaw Halloween Swing, Warschau 2013
Finale Baltic Swing, Bavarian Open, New Year’s Swing Fling

 

Christine Maria Krenn
Nach der Ausbildung zur Kindergartenpädagogin mit Matura an der Bakip Ried i.I., 4 – jähriges Tanzpädagogik und Bühnentanzstudium am Brucknerkonservatorium Linz. Anschließend mehrjährige Bühnentätigkeit als zeitgenössische Tänzerin in Salzburg, Wien, Linz, Leipzig, München und Heidelberg. Dozentin für zeitgenössischen Tanz bei den Würzburger Tanztagen. Mit dem Tanztheater Helix erfolgreiche Regie – und Choreografiearbeiten für szene.bunte.wähne, Schäxpir, mini.music, Orchesterwerke und Open air – Inszenierungen.
Seit 2006 unterrichtende Tätigkeit als Tanzpädagogin an der Tanzschule Horn in Linz, seit 2007 zudem künstl. – pädagog. Leitung der Ballettschule.

 

Christian Spengler
Christian Spengler brachte 2008 West Coast Swing in seine Heimatstadt Freiburg. Durch Zufall geriet er in Kalifornien in den Sog dieses wunderbaren Tanzes, den er seitdem auch im Allgemeinen Deutschen Tanzlehrer Verband (ADTV) an seine Kollegen weitergibt. Er ist nicht nur einer der momentan erfolgreichsten deutschen West Coast Swing-Tänzer, sondern auch als Wertungsrichter und als Coach international gefragt. In seinen Workshops zeigt er, dass Musikalität, Charme und ein sexy Look von jeder Dame in kurzer Zeit erlernt werden können.

 

Aleksander und Angelina
Die Leidenschaft für Tanz verbindet Menschen – das wollen sie vermitteln. Spaß und Technik vereint sich durch seinen Charm und ihre klaren Regeln im Tanz. Neben den Ballroom Tänzen lieben sie auch Salsa, West Coast Swing und Carolina Shag. In Zusammenarbeit mit mehrern Trainern engagieren sich die Beiden um die West Coast Swing Szene in Linz und Oberösterreich zu erweitern.

 

 

Star Inn Hotel Linz Promenadengalerien, by Comfort

: Star Inn Hotel Linz Promenadengalerien, by Comfort
:
: Linz, AT
: 200m2

Ausstattung des Hotels

Im puristischen Stil empfängt Sie das Hotel in einer klassisch, dezent eingerichteten Lobby, einem gemütlichen Frühstücksraum und bietet Ihnen insgesamt 129 Zimmer.

Ausstattung der Zimmer

Die Standardzimmer sind ausgestattet mit einem Queen Size Bett, individuell regelbarer Klimaanlage, Kleiderschrank, Safe, Kühlschrank, Schreibtisch mit Telefon und LAN Zugang, kostenfreies W-LAN, 42 Zoll LED SAT-TV, Nespresso Maschine, Bad mit Dusche, Haartrockner, Kosmetiktücher und WC.

Tanzraum des Hotels

Sie besuchen auf dieser Tanzreise das „Linz tanzt“ Festival 2018. Getanzt wird im „Palais Kaufmännischer Verein„. Das Palais ist ca. 700m vom Hotel entfernt.

Lage des Hotels

„Im Herzen von Linz, nur 200m vom Linzer Mariendom befindet sich das im September 2017 neu eröffnete Star Inn Hotel Linz Promenadengalerien, by Comfort. Aus allen Richtungen und mit allen Verkehrsmitteln ist das Hotel ideal erreichbar und somit der perfekte Ausgangspunkt um Linz zu entdecken. Die Linzer Innenstadt ist einerseits Shoppingparadies, anderseits auch Genuss-Zentrum.

Linz

Ab ins Linz-Wochenende! Genießen Sie die Kulturhauptstadt 2009 und UNESCO City of Media Arts. Linz, die internationale Creative-City der Gegenwart lädt zum Zwischenstopp am Donauufer ein: Lassen Sie ein Wochenende lang den Alltag hinter sich  –  erleben Sie Kulturgenuss am Fluss in Linz.

  • Diese Tanzreise richtet sich an Tänzer mit Grundkenntnissen, fortgeschrittene Tänzer, Breitensporttänzer und Tänzer mit Ballerfahrung
  • Alternative Verlängerungsnächte sind zu attraktiven Konditionen auf Anfrage zubuchbar
  • Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reisekostenrücktrittsversicherung.
  • Spezialangebot für Kleingruppen: Bei Anmeldung von 5 Paaren reist die 10. Person gratis