Intensives Tanzwochenende mit Daniela u. Frank Dempewolf

Standard & Latein Workshops nach Herzenslust in Bad Sooden

Intensives Tanzwochenende mit Daniela u. Frank Dempewolf 18.11 - 20.11.2017 Bad Sooden

von Ronny Zech am 22.11.2016

Die kurzfristige Entscheidung für diese Reise führte weder beim Team von Maxtanzt noch bei uns zu Problemen. Ein kurzes Telefontat , eine fixe Überweisung und die Tour war innerhalb von 2 Tagen wieder komplett Save. Der geplante Ablauf lies nix Gutes erwarten ... und so kam es auch ... wir mussten tanzen ..... Sorry kleiner Scherz.
Die Lage des Hotels ist echt gut und von allen Seiten gut zu erreichen. Tipp: Ein Hinweis, dass die Tiefgarage erst befahrbar ist, nachdem das Check IN abgeschlossen ist und der Teilnehmer im erfolgreichen Besitz seiner Zimmerkarte ist... sollte ROT im Anschreiben markiert werden. Der Zugang zur Tiefgarage ist vom Hotel aus nicht zu öffnen. Der "dumme" Gast steht also mitten in der Zufahrt und kann nicht rein und nicht raus ... Das Hotel ist mitten im Zentrum und verfügt über große geräumige und ruhige Zimmer. Die Verpflegung Frühstück und Menü am Abend war selbst für meine Gewichtsklasse ausreichend. Die verliebte Suppe wurde durch den Charme des Personals gut kompensiert. Der Tanzraum ist im Nachbargebäude untergebracht und vermittelt eine phantastische Atmosphäre, in der es sich sehr gut auf dem Parkett tanzen lässt. Die Beseitigung des einen oder anderen Lampenschadens würde dazu noch besser beitragen. Mit Tesa gehaltene Lampen wirken dann schon etwas billig und reduzieren den guten Eindruck etwas Die Inhalte wurde gute auf die Gruppe angepasst, keiner wurde vergessen oder zurückgelassen. Die Vermittlung der Tangokombi auf Samstagnachmittag sicherte auch den Gruppenzusammenhalt, da niemand mehr darauf verzichten wollte . Die Zimmer standen am Sonntag ohne Probleme bis zum Ende zur Verfügung... Wünsche wurden von den Mitarbeitern im Bar-bzw. Servicebereich gerne und schnell aufgenommen und auch erfüllt. Vielleicht sollte am Morgen etwas eher begonnen werden und mittags die Freigangszeit entsprechend verlängert werden, um die Nahrungssuche im unbekannten Gebiet zu erleichtern.
Fazit: die richtige Wahl zur richtigen Zeit mit dem richtigen Team
Danke an Daniela und Frank und das Hotelteam

Buchungsabwicklung vor der Reise
Durchführung vor Ort
Tanzlehrer
Hotel
Gesamteindruck

Großartig

von Kröger am 20.11.2016

Mit dem Ehepaar Dempewolf immer wieder ein tolles Erlebnis. Mit sehr viel Humor und Geduld wurde der Unterricht gestaltet. Wir haben das Trainerpaar im April auf Fuerteventura kennengelernt und auch deshalb für die jetzige Reise gebucht. Toll. Vielen Dank an die Dempewolfs.

Buchungsabwicklung vor der Reise
Durchführung vor Ort
Tanzlehrer
Hotel
Gesamteindruck

Daniela und Frank Dempewolf erwarten Sie an 3 Tagen im schönen EKKOS Kultur- und Tagungshotel in Bad Sooden mit einem TOP-Tanzprogramm, bei dem Ihnen gewiss nicht langweilig wird.
Dabei wird richtig viel getanzt und geübt und das mit unseren beliebten Tanztainern!
Freuen Sie sich auf herrliche Tage in Hessen mit unseren routinierten  Tanztrainern Daniela und Frank Dempewolf.

Folgender Ablauf ist geplant*:

Freitag, 18.11.2016:
Anreise
19:00 Uhr Treffen mit allen Teilnehmern und Tanzlehrern zum gemeinsamen Abendessen
ab ca. 21 Uhr lockeres Tanzen

Samstag, 19.11.2016
Frühstück

Workshop Latein
10:00 – 10:45 Uhr Lateintänze – Haltung
11:00 – 11:45 Uhr Lateintänze – Technik
12:00 – 12:45 Uhr Standardtänze – Führung

Workshop Latein/ Standard
14:00 – 14:45 Uhr Lateintänze – Führung
15:00 – 15:45 Uhr Standardtänze – Folgen & Figuren

Workshop Standard
16:00 – 16:45 Uhr Standardtänze – Folgen & Figuren
17:00 – 17:45 Uhr Lateintänze – Folgen & Figuren

19:30 Uhr gemeinsames Abendessen
ab ca. 21:30 Uhr Übungs-Tanzparty

Sonntag, 20.11.2016:
Frühstück

Workshop Kombi Standard & Latein
10:00 – 10:45 Uhr Lateintänze – Finale und Zusammenfassung
11:00 – 11:45 Uhr Standardtänze – Finale und Zusammenfassung
13:00 Uhr Check out und individuelle Abreise

*Änderungen vorbehalten

  • 2  x Übernachtung in der gewählten Zimmerkategorie
  • 2  x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 2  x Abendessen (entweder in Buffetform oder als 3-Gang-Menü)
  • 1 x Flasche Wasser oder Apfelschorle pro Zimmer und Tag
  • Kleine Obstauswahl während der Tanzeinheiten
  • Nutzung der finnischen Sauna
  • kostenfreie WLAN Nutzung
  • lockeres Dance-Together am Donnerstagabend
  • kleine Übungs-Tanzparty am Samstagabend
  • 8 Tanzeinheiten á 45 min
    Late Check out am Sonntag bis 13:00 Uhr
  • Reisepreissicherungsschein

Daniela und Frank Dempewolf

Dieser Tanzlehrer wurde von 134 Kunden im Durchschnitt mit 4.9 von 5 Sternen bewertet
Zu den Bewertungen

Daniela und Frank Dempewolf sind seit Jahrzehnten Tänzer und Tanztrainer aus Leidenschaft. Im Großraum Celle/Niedersachsen setzen sie sich seit langem aktiv für den Tanzsport ein und unterrichten in Tanzschulen und in Vereinen.

Beide ließen sich in den 80-er Jahren als (ADTV-) Tanzlehrer und Tanzsporttrainer ausbilden. In diesen Jahren waren sie auch als professionelle Turniertrainer erfolgreich. 2013 wurden sie Landesmeister und Norddeutsche Meister in den Lateinamerikanischen Tänzen in der Seniorenklasse I C.

Diese Tanzleidenschaft vermögen sie an Ihre Tanzschüler weiterzugeben. Ob Standard, Latein, Salsa, Tango – schnell werden Sie spüren, wie Sie unter fachkundiger Anleitung des sympathischen Ehepaares in den Bann dieser faszinierenden Tänze gezogen werden.

Vom Anfänger bis zum Turniertänzer – freuen Sie sich auf eine gleichsam lehrreiche wie amüsante Tanzreise!

Ekkos Hotel Bad Sooden

: Ekkos Hotel Bad Sooden
:
: Bad Sooden-Allendorf, DE
: 120m2
Webseite ansehen

Dieses Hotel wurde von 13 Kunden im Durchschnitt mit 3.8 von 5 Sternen bewertet
Zu den Bewertungen

Ausstattung des Hotels

Das Ekkos Hotel wird mit seiner Ausstattung den Standards dieser Zeit allemal gerecht. Mit großräumigen Zimmern, eigenem Wellnessbereich mit Sauna, Spezialmassagen, Solarium und vielem mehr und eigener Bibliothek finden Sie zahlreiche Möglichkeiten sich zurückzuziehen und es sich gut gehen zu lassen. Wenn Sie dann mal Lust auf Gesellschaft bekommen, finden Sie sicherlich an der hauseigenen Bar oder dem Restaurant die Möglichkeit dazu.
Es steht Ihnen außerdem im ganzen Hotel WLAN zur Verfügung.
Alle öffentlichen und privaten Bereiche sind Nichtraucherzonen.

Ausstattung der Zimmer

Bei den komfortablen Zimmern des Hauses erwartet Sie viel Raum und Eleganz. Auf den bis zu 40 m² Zimmern stehen Ihnen Einzel- oder Doppelbetten, ein Schreibtisch, ein Safe, ein Telefon, kostenfreier Internetzugang, ein LCD Flatscreen-TV, Radio, sowie ein Badezimmer mit Dusche, Föhn und Fair Trade Badartikeln zur Verfügung. Alle Zimmer sind individuell geschnitten und in warmen Tönen gehalten. Hohe Decken sowie große Fenster verleihen den Zimmern Weitläufigkeit und Licht.

Tanzraum des Hotels

Im Ekkos Hotel stehen unterschiedliche Tanzräumlichkeiten zur Verfügung. Gruppen bis 20 Paare tanzen entweder in einer geeigneten Räumlichkeit im Hotel oder im „Wappensaal“ im benachbarten „Alten Kurhaus“. Größere Gruppen tanzen in der angeschlossenen Veranstaltungshalle, mit über 500qm.

Lage des Hotels

Das 4 Sterne Hotel Ekkos liegt inmitten der Altstadt von Bad Sooden-Allendorf, umgeben von malerischen Fachwerkhäusern und einem Park. Auch die Salinen und das Thermalbad sind in wenigen Gehminuten bequem zu erreichen.

In unmittelbarer Nähe zu Göttingen, Kassel und in der Mitte Deutschlands gelegen, begeistert das Hotel mit einer einzigartigen Kombination von anspruchsvoll designten Zimmern, hochwertiger Gastronomie, vielseitigen Tagungs- und Veranstaltungsräumen sowie einer inspirierenden Umgebung.

Bad Sooden

Bad Sooden-Allendorf liegt eingebettet in eine sanfte Mittelgebirgslandschaft am Dreiländereck Hessen-Thüringen-Niedersachsen im wunderschönen Werratal. Die Werra schlängelt sich mitten durch die sympathische Fachwerkstadt und auch der Hohe Meißner, der „König der hessischen Berge“ (754 m), schickt seine Ausläufer bis vor die Tore der Stadt.
Salz und Sole bestimmen seit Jahrhunderten die Geschichte dieser Region. Erleben Sie heute die Naturkraft der Sole als Heilmittel im Kurort. Ob bei einem Spaziergang durch das Gradierwerk als Freiluftinhalatorium, bei medizinischen Anwendungen im Kurmittelhaus oder in unserer WerratalTherme.
Die Fachwerkstadt hat noch viel mehr zu bieten: ausgezeichnete Wege für Radtouren, Wanderungen und Nordic Walking Runden, einen bezaubernden Kurpark mit vielen lauschigen Ecken, ganze Straßenzüge mit gut erhaltenen Fachwerkhäusern, den Fischerstad „Klein Venedig“, den berühmten Brunnen vor dem Tore, ein großes Veranstaltungsangebot mit traditionsreichen Volksfesten, Theateraufführungen und hochkarätigen Stargästen und vieles, vieles mehr.

  • Kennenlernen und Abendessen am Freitagabend um 19:00 Uhr
  • Die erste Tanzeinheit beginnt am Samstag um 10:00 Uhr
  • Verlängerungsnächte und alternative Zimmerkategorien sind auf Anfrage zu attraktiven Konditionen buchbar
  • Kurtaxe (ca. EUR 2,50 pro Person und Tag) ist vor Ort zu entrichten
  • gebührenpflichtige Tiefgarage: EUR 8,- pro Tag
  • Wir empfehlen den Abschluss einer Reiseversicherung