5-tägige Silvestertanzreise mit hp&steffi und Daniela&Frank Dempewolf

inkl. Galabuffet und Getränkepaket

Silvester 2016 in Bad Nauheim

von Anonym am 02.01.2017

Wir haben zum ersten Mal mit 'Max tanzt' Urlaub gemacht, waren jedoch schon sehr häufig mit einem anderen Anbieter unterwegs. Was mir hier sehr gut gefallen hat, ist, dass man nach der Unterrichtsstunde die Trainer filmen darf, während sie das Erlernte nochmals vorführen.
Ich fand jedoch schlecht, dass man 'nur' den Unterricht hatte, aber keine Zeit zum Üben der erlernten Schritte. Bei dem anderen Anbieter ist es so, dass man zusätzlich pro Tag zwei Stunden (jeweils eine Stunde vormittags und nachmittags nach dem Unterricht) freies Training hat, bei dem jedoch die Trainer noch anwesend sind, um Fehler zu korrigieren. Hier werden dann -von der Musik her- alle Tänze gespielt, also nicht nur eine Stunde Discofox z.B.
Alles in allem haben wir für meinen Geschmack zu wenig getanzt und zu wenig geübt.

Buchungsabwicklung vor der Reise
Durchführung vor Ort
Tanzlehrer
Hotel
Gesamteindruck

Überfüllter Sylvester-Tanzworkshop mit Ball in Bad Nauheim

von Markus Belten am 02.01.2017

Eigentlich schade, eine eigentlich tolle Reise wurde extrem getrübt durch organisatorische Mängel bzw. extremes Profitstreben des Veranstalters!
Im Gegensatz zu den Berichten einiger Mitreisender war unsere Unterkunft vollkommen in Ordnung. Zwar war das Zimmer etwas altbacken möbliert, aber ansonsten war die Einrichtung bis auf die fehlende Lüftung des innenliegenden Bades vollkommen in Ordnung. Anscheinend gibt es unterschiedliche Renovierungsstände des Hotels und wir hatten wohl Glück. Auch die Verpflegung war m.E. vollkommen in Ordnung. Alles war von guter Qualität und hat geschmeckt. Das Sylvesterbuffet war ebenfalls sehr gut. Es hätte nur etwas länger stehen bleiben können, so dass man zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal gehen könnte.
Nun aber zu den negativen Punkten:
Die Tanzfläche des Balls war für die Anzahl der Besucher, insbesondere wenn eine hohe Anzahl von Tänzern durch einen Tanzreiseveranstalter erwartet wird, viel zu klein. Das artete in "Kampftanzen" aus. Die Band war eigentlich auch sehr gut, allerdings war mir der Anteil an Discofox (gefühlt jedes zweite Stück) viel zu hoch, aber das ist halt Geschmacksache.

Was aber gar nicht geht und die Freude an der sonst sehr gelungenen Reise extrem trübt, ist die Tatsache, dass die Reise ab dem zweiten Tag hoffnungslos überbucht war. Ein Tanztraining mit ca. 70 Personen ist absolut sinnlos. Zum einen ist der Platz im Tanzsaal viel zu klein und zum anderen können zwei Tanzlehrer keine adäquate Betreuung dieser übergroßen Gruppe leisten. Nur Dank der Flexibilität der Tanzlehrer Frank und Daniela sowie HP und Steffi konnte die Veranstaltung noch halbwegs gerettet werden und das Training ein wenig sinnvoll organisiert werden. Vielen Dank für eure Flexibilität! Die gefundene Hilfslösung, bei den Standardtänzen die Gruppe für das Basis- bzw. Techniktraining zusammenzufassen und für die Choreographie in zwei Gruppen zu trennen, sicherte wenigstens halbwegs einen geordneten Ablauf. Bei den Lateintänzen war dies leider aus Zeitgründen nicht möglich, so dass dort das Training in einem viel zu keinen Saal mit siebzig Personen stattfand.
Ich sehe diese Tatsache als einen massiven Reisemangel an, da das Tanztraining bei einer Tanzreise ja wohl den elementaren Reisezweck darstellt!
Schade, denn so wird der Eindruck einer grundsätzlich schönen Reise durch extremes Profitstreben des Veranstalters sehr negativ beeinflusst. Da dies für meine Frau und mich die erste Tanzreise mit Maxtanzt war, bin ich mir nicht sicher, ob ich künftig noch einmal eine entsprechende Reise buchen werde.

Buchungsabwicklung vor der Reise
Durchführung vor Ort
Tanzlehrer
Hotel
Gesamteindruck

Silvesterreise nach Bad Nauheim...

von Martin Josuweit am 02.01.2017

Hallo liebes Team von Max-Tanzt!

Ein frohes Neues!
Die Reise war intensiv und m.E. o.k.!
Die Tanzlehrer waren verständnisvoll und echte Fachleute!
Das Hotel glänzte zwar in den Räumlichkeiten NICHT so sehr (da müsste für 4 Sterne ganz schön was repariert werden (von den Fußbodenbelägen bis zu aktiven Lüftern in den Badezimmern..)), dafür war das Essen allerdings exquisit und man war stets bemüht unsere "Extrawünsche" zu erfüllen.
Das Einzige, was mir nicht an der Reise gefallen hat, war der Umstand, dass am Tag vor Silvester, noch mehr als zehn neue Tanzpaare zu unserer schon nicht kleinen Gruppe hinzugekommen sind. Dadurch wurde eine Gruppenstärke erreicht, bei der ein vernünftiges tanzen eigentlich unmöglich wurde!!! (Besonders weil an diesem Tag Quickstep und West Coast Swing auf dem Programm standen.)
Glücklicherweise schafften es die Tanzlehrer durch Gruppenteilung noch einen erträglichen Unterricht zu gestalten, dafür ihnen nochmals ein großes Lob.
An Euch als Ausrichter aber der Hinweis, dass bei allem Verständnis für einen Profitgedanken im Hintergrund, doch eine Teilnehmerbegrenzung besser für die Qualität der Reisen wäre.

Mit freundlichen Grüßen,
Gottes Segen,

M. Josuweit

Buchungsabwicklung vor der Reise
Durchführung vor Ort
Tanzlehrer
Hotel
Gesamteindruck

In Bad Nauheim in das neue Jahr

von Anonym am 01.01.2017

Alles in Allem eine gelungene Sache, kann man nicht anders
sagen. Der Gala-Abend war sehr schön, die Tanzlehrer nicht nur
bemüht, sondern auch fähig. Allesamt! Es hat viel Spaß gemacht
und ist zu empfehlen! Soweit das Gesamturteil. Es gibt aber auch
ein paar Hinweise, die man wissen sollte, damit keine Ent-
täuschung entsteht:

Das Hotel ist nicht seiner Sterne-Klassifizierung entsprechend. Es
ist leider schon teils spürbar in die Jahre gekommen (Gebrauchs-
spuren mehr als üblich, Defekte und kleinere Schäden - z.B. abblätternde
Furniere an der Tür oder zerbröselnde Türdichtungen). Es ist aber nicht
so, dass das Hotel deshalb schlecht wäre! Nur die Erwartungen sollten
nicht zu hoch sein. Die Küche ist ok, aber auch nicht mehr. Alles gut
zu essen, nichts besonderes - leider auch nicht am Galaabend. Die
Organisation des Hotels ist dagegen doch sehr professionell, was für
derartige Vorhaben doch wichtig ist und sich bei großen Events (Gala)
auch positiv zeigt. Hier gab es KEINE SCHWÄCHEN!

Hinsichtlich der Organisation des Tanzunterrichts war es wegen der
(für 1,5 Tage) zeitweise vergrößerten Gruppe nicht mehr ok, hier
wurde dann zwar gut reagiert aber für nächstes Jahr eine andere Or-
ganistation ("mehrschichtig") angekündigt, wenn das gegeben ist,
wird es TOP! Auf Wünsche und Probleme sind die Tanzlehrer gut und
angemessen eingegangen.

Die Teilnahme ist wirklich zu empfehlen und lädt zur Wiederholung ein!

Buchungsabwicklung vor der Reise
Durchführung vor Ort
Tanzlehrer
Hotel
Gesamteindruck

Ein festlich geschmückter Ballsaal, kulinarische Highlights und eine exklusive Silvesterparty – was gibt es Schöneres zum Jahresende?!
Bei dieser Silvestertanzreise bieten wir Ihnen ein attraktives und abwechslungsreiches Tanzprogramm! Feiern und tanzen Sie mit unseren Tanzlehrerpaaren hp & steffi Reinhardt und  Daniela & Frank Dempewolf insgesamt 5 Tage in das neue Jahr hinein. Es erwarten Sie spannende und vielseitige Tanzworkshops. Diese finden im Kursaal oder in vergleichbaren Räumlichkeiten des Hotels statt.

In der ansprechenden Atmosphäre des 4**** Dolce Hotel in Bad Nauheim verbessern bzw. erweitern Sie Ihre Tanzkenntnisse im Langsamen Walzer, Slowfox, Discofox, Salsa und weiteren interessanten Tänzen. Ihre Tanzlehrer bieten Ihnen einen interessanten Mix aus choreographischen und grundlegend bewegungstechnischen Inhalten in den Standard & Lateintänzen.

Freuen Sie sich auf herrliche Tage zum Einstieg ins neue Jahr mit unseren Profi-Tänzern hp & steffi und Daniela & Frank und starten Sie im „Wiegeschritt“ ins neue Jahr.

Geplanter Ablauf:

Mittwoch, 28.12.2016:
ab 15:00 Uhr Individuelle Anreise
Sektempfang ab 19:00 Uhr
Gemeinsames Abendessen ab 19:30 Uhr
Lockeres Dancetogether ab 21:00 Uhr

Donnerstag, 29.12.2016
10:00 – 10:45 Uhr Langsamer Walzer Basic und Technik (Frank und Daniela)
11:00 – 11:45 Uhr Langsamer Walzer Choreographie (Frank und Daniela)
12:00 – 15:00 Uhr Mittagspause
15:00 – 15:45 Uhr Discofox Mittelstufe Drehtechnik (hp und Steffi)
16:00 – 16:45 Uhr Discofox Mittelstufe Figuren (hp und Steffi)
18:30 Gemeinsames Abendessen

Freitag, 30.12.2016
10:00 – 10:45 Uhr Salsa Mittelstufe Technik (hp und Steffi)
11:00 – 11:45 Uhr Salsa Mittelstufe Figuren (hp und Steffi)
12:00 – 15:00 Uhr Mittagspause
15:00 – 15:45 Uhr Cha Cha Cha Basic und Technik (Daniela und Frank)
16:00 – 16:45 Uhr Cha Cha Cha Choreographie (Daniela und Frank)
19:30 Abendessen

Samstag, 31.12.2016
10:00 – 10:45 Uhr Quickstep Basic und Technik (Daniela und Frank)
11:00 – 11:45Uhr Quickstep Choreographie (Daniela und Frank)
12:00 – 12:45 Uhr West Coast Swing Basics (hp und Steffi)
13:00 – 13:45 Uhr West Coast Swing Mittelstufe (hp und Steffi)
14:00 Uhr kleiner Mittagssnack
19:00 – 2:00 Uhr Silvester Gala

Sonntag, 01.01.2017
nach einem ausgiebigen Neujahrsfrühstück gegen ca. 12:00 Uhr Individuelle Abreise

  • 4 x Übernachtungen im Doppelzimmer Komfort inkl. Dolce Hotel Frühstücks Buffet
  • 3 x Mittagssnack am Donnerstag, Freitag und Samstag
  • 3 x 3-Gang-Menü (außer 31.12.2016) im Rahmen der Halbpension
  • Großer Silvesterball mit Galabuffet inkl. Getränke (Hauswein, Bier, Softdrinks) bis 01:00
  • Mitternachtssnack am 01.01.2016 um 00:30
  • 12 Tanzworkshops
  • Mineralwasser (still und mit Sprudel) während den Tanzeinheiten
  • 20% Spezialrabatt auf alle Wellnessanwendungen
  • Reisepreissicherungsschein

Daniela und Frank Dempewolf

Dieser Tanzlehrer wurde von 131 Kunden im Durchschnitt mit 5 von 5 Sternen bewertet
Zu den Bewertungen

Daniela und Frank Dempewolf sind seit Jahrzehnten Tänzer und Tanztrainer aus Leidenschaft. Im Großraum Celle/Niedersachsen setzen sie sich seit langem aktiv für den Tanzsport ein und unterrichten in Tanzschulen und in Vereinen.

Beide ließen sich in den 80-er Jahren als (ADTV-) Tanzlehrer und Tanzsporttrainer ausbilden. In diesen Jahren waren sie auch als professionelle Turniertrainer erfolgreich. 2013 wurden sie Landesmeister und Norddeutsche Meister in den Lateinamerikanischen Tänzen in der Seniorenklasse I C.

Diese Tanzleidenschaft vermögen sie an Ihre Tanzschüler weiterzugeben. Ob Standard, Latein, Salsa, Tango – schnell werden Sie spüren, wie Sie unter fachkundiger Anleitung des sympathischen Ehepaares in den Bann dieser faszinierenden Tänze gezogen werden.

Vom Anfänger bis zum Turniertänzer – freuen Sie sich auf eine gleichsam lehrreiche wie amüsante Tanzreise!

Hans Peter & Steffi Reinhardt

hp&steffi reinhardt portrait
Dieser Tanzlehrer wurde von 17 Kunden im Durchschnitt mit 4.9 von 5 Sternen bewertet
Zu den Bewertungen

Hans Peter (hp) & Stefanie Reinhardt sind aktuell eines der erfolgreichsten Tuniertanzpaare Europas. Sie beherrschen sowohl die Salsa als auch Discofox auf internationalem Top-Niveau, was ihre zahlreichen Erfolge belegen.

Stefanie Reinhardt ( geb. Branda ) ist noch vielen aus dem Lateintanz in ihrer Jugendzeit bekannt und kein unbeschriebenes Blatt in der Szene.
Zweifache Deutsche Meisterin, Siegerin der Portugal-, French-, und Dutch-Open sind nur ein kleiner Auszug ihrer Erfolge.

Mit ihrem Ehe- und Tanzpartner „hp“ hat sie sich vor rund sechs Jahren auf die Straßentänze Discofox und Salsa spezialisiert. In der Salsa wurden die beiden Deutscher Meister und zweifache Finalisten der WM. Im Discofox dominieren die beiden die Szene. Als dreifache Deutsche Meister, dreifache Vize-Weltmeister in Folge und Inhaber von zwei Tanzschulen haben beide ihre Berufung gefunden. Sie lieben es, zu unterrichten und ein Stück ihrer Leidenschaft weiterzutragen. Ihr Spezialgebiet im Discofox sind ihre eigene Figurenkreationen auf Linie, basierend auf einem bewegungsintensiven Stil. Tragende Elemente aus dem Swing, Latein und der Salsa begleiten das Ganze auf elegante Art. Mit ihrer besonderen Art gehen die beiden auf jeden Tänzer persönlich ein.

Trotz ihrer Erfolge blieben hp&steffi ihrer Linie treu und sind weiterhin Profis zum „Anfassen“. Sie freuen sich darauf, ihr Wissen mit Ihnen zu teilen!

Folgende Titel haben hp & Steffi Reinhardt bereits „ertanzt“:

Discofox:

  • 3-fache Vize-Weltmeister 2010-2012
  • 3-fache Deutsche Meister 2010 – 2012
  • 1. Platz Süddeutsche Meister 2010
  • 1. Platz German Masters 2009
  • 1. Platz Süddeutsche Meisterschaft 2009
  • 3. Platz Weltmeisterschaft 2009

Salsa:

  • 2-fache Weltmeister Finalisten
  • 1. Platz Deutsche Meister 2009
  • 1. Platz Amtierende Deutsche Meister in der Salsa (2009)
  • 4. Platz Weltmeisterschaft 2009
  • 1. Platz „Int. Dancemasters“ 2008
  • 1. Platz Süddeutsche Meister 2008

DOLCE Hotel Bad Nauheim

: DOLCE Hotel Bad Nauheim
:
: Bad Nauheim, DE
: 215m2
Webseite ansehen

Dieses Hotel wurde von 50 Kunden im Durchschnitt mit 3.8 von 5 Sternen bewertet
Zu den Bewertungen

Ausstattung des Hotels

SPA: Der 1000m² große SPA-Bereich bietet einen großen Innenpool (20x8m), eine finnische Sauna, eine Biosauna, ein Dampfbad, einen Fitnessraum mit modernen Geräten, eine Erlebnisdusche und einen Babor-Beauty-Salon. Anwendungen und Solarium gegen Gebühr.

Fitness-Einrichtung: Von den neuesten Kardio-Geräten bis zur Auswahl von Gewichten, vom Dehnbereich bis zur Krafttrainings-Ausrüstung, das Fitness-Studio im Dolce Bad Nauheim ist Ihre perfekte Gelegenheit, nach einem langen Arbeitstag neue Kraft zu tanken. Größe des Schwimmbades: 20x8m.

Restaurant Platanenhof: Im Restaurant werden Sie 7 Tage die Woche von dem Chefkoch mit regionalen und internationalen Köstlichkeiten verwöhnt. Auch zu Kaffee & Kuchen auf der Terrasse sind Sie herzlich willkommen! Die hoteleigene Patisserie bäckt die herrlichsten Torten, Plätzchen und andere Leckereien.

Theater: Das große, wunderschöne Jugendstiltheater mit 730 Plätzen zeigt das ganze Jahr über Opern, Musicals, Balletts, Musikaufführungen, Sinfonien und vieles mehr.

Parkplatz: Dieser steht Ihnen gegen Gebühr während Ihres Aufenthalts zur Verfügung. Bitte erfragen Sie die aktuellen Gebühren an der Rezeption.

Ausstattung der Zimmer

Beleben Sie Körper und Geist in einem der 159 Zimmer und lassen Sie die gemütliche und komfortable Atmosphäre auf sich wirken. Jeder Aufenthalt im Dolce Hotel Bad Nauheim wird zu einem besonderen Erlebnis, das neue Maßstäbe an die Gastlichkeit setzt. Alles vom Filmangebot auf dem Zimmer zum Safe für Ihre Wertgegenstände verbindet moderne Bequemlichkeit mit dem Charme des Jugendstil. Die meisten Zimmer und Suiten verfügen über Wohnbereiche und Balkone mit Blick in den wunderschönen Park und besitzen dadurch ihre ganz eigene, elegante Atmosphäre.

159 Zimmer & Suiten (einschließlich 6 Behindertenzimmer)

Telefon
WLAN (kostenfrei)
Schreibtisch mit Lampe
High Speed Internet Zugang
Minibar, Tee- & Kaffeezubereitung möglich
Zimmerservice
Safe
meistens Zimmer mit Balkon

Tanzraum des Hotels

Sie tanzen entweder im herrlichen Ball- und Spiegelsaal (215qm) oder im Kursaal auf Parkettboden.

Lage des Hotels

Nur 35 min vom Internationalen Flughafen Frankfurt am Main und 3 km von der A5 entfernt liegt das Conparc Hotel umgeben von großzügigen Parkanlagen und herrlichen Gärten.

Bad Nauheim

Bad Nauheim begrüßt seit Jahrhunderten seine Besucher in Spas und Wohlfühl-Bädern. Bad Nauheim ist eines von Deutschlands ältesten Kurbädern, dessen Geschichte bis ins Mittelalter zurückreicht. Die Stadt ist unter anderem bekannt für ihre unterirdischen Mineralquellen. Jedes Wochenende wird die Stadt lebendig, wenn Besucher aus aller Welt die quirligen Kneipen, bezaubernden Geschäfte und heiteren Gärten besuchen. Kunstfreunde werden den prächtigen Kaiserdom in Frankfurt ebenso bewundern wie die weithin bekannte Jugendstil-Architektur.

Das Zentrum von Bad Nauheim, der in Jugendstil gehaltene Sprudelhof, das Rosenmuseum Steinfurth, das Goethe-Haus in Frankfurt und die Hügel von Taunus und Vogelsberg sind allesamt reizvolle und nahe gelegene Ausflugsziele.

  • Diese Tanzreise richtet sich an Tänzer, ab Niveau Mittelstufe (mind. Bronze), die sich für das neue Jahr tänzerisch einstimmen möchten
  • Anreise bzw. Check-In im Hotel am 28.12.15 ab 15:00 Uhr
  • Die Tanzeinheiten beginnen am Donnerstag, den 29.12.2016 ab 10:00 Uhr
  • Wir empfehlen den Abschluss einer Reisekostenrücktrittsversicherung. Falls gewünscht bitte bei Buchung angeben.
  • Verlängerungsnächte zu attraktiven Konditionen auf Anfrage zubuchbar (VL-Nacht für EUR 90 p. P. inkl. HP)
  • Parkkosten und Kurtaxe sind vor Ort zu entrichten